Anzeige

Der Schraden wird auch Sie begeistern

Der Schraden wird auch Sie begeistern
Dort, wo Preußen Sachsen küsst, an der höchsten Erhebung des Landes Brandenburgs, erstreckt sich der Schraden.
  • Teilen Sie diesen BeitragTeilen
  • Merken

Die einst zusammenhängende Moor-, Sumpf- und Waldlandschaft, ähnlich dem Spreewald, wurde bis ins 20. Jahrhundert hinein manigfaltig kultiviert. Heute findet man im NSG „Untere Pulsnitzniederung“ eine große Vielfalt schützenswerter Tiere und Pflanzen.

 

Beobachten Sie eine Wasserbüffelherde mit ihren Jungen. Erklimmen Sie den Heidebergturm an der höchsten Erhebung Brandenburgs mit 201,4 Metern!
Entdecken Sie, wie der Schradenmaler Hans Nadler die Schönheiten dieser einmaligen Landschaft festhielt oder lauschen Sie der Akustik der Silbermannorgel in der Schloßkirche zu Großkmehlen. Erleben Sie die Regionalgeschichte des Schradens bei geführten Reisetouren. Auf zahlreichen gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen machen Sie hier Ihre persönliche „Grenzerfahrung“. Von Brandenburg nach Sachsen, entlang der „Drei Sagenschlösser“ Großkmehlen in Brandenburg, Schönfeld und Zabeltitz in Sachsen. Und erahnen
Sie, was dies alles mit Schloss Moritzburg zu tun hat…01

KONTAKT & SERVICE
Amt Schradenland
Großenhainer Straße 25
04932 Gröden
Tel.: 035343 / 762-24
www.amt-schradenland.de