Anzeige

Wie wär’s? Barfuß zur Klassiknacht im Jahnbad Weißwasser

Wie wär’s? Barfuß zur Klassiknacht im Jahnbad Weißwasser
Großer Künstler, Am 13. August können sich alle Besucher auf ein einzigartiges Konzert-Highlight freuen, wenn um 21 Uhr am Strand des Jahnbads Weißwasser die Klassiknacht mit Komponist und Filmmusiker Federico Albanese beginnt.
  • Teilen Sie diesen BeitragTeilen
  • Merken

Lauer Sommerwind, die Sonne lacht. Auf dem Wasser kräuseln die Wellen . . .
Es ist idyllisch hier im Jahnbad Weißwasser. Einfach Urlaubsstimmung. Aber heute nicht für uns. Wir sind ja hier, um für Sie, liebe Leserinnen und Leser, alles zur Klassiknacht im Jahnbad Weißwasser am 13. August in Erfahrung zu bringen.

Location am Strand

Und da ist unser Gesprächspartner ja schon, Sebastian Krüger vom Organisationsteam der „Garage – ORTe der Soziokultur“. Klar, die Vorfreude merkt man ihm an: „Als relativ kleine Stadt sind wir mächtig stolz, dass wir an diesem Abend mit Federico Albanese eine große Bühne der musikalischen Welt bieten.“ Weil die Mischung perfekt ist. Da ist zuallererst der Künstler. Komponist und Filmmusiker Federico Albanese vereint in seinen modernen
klassischen Kompositionen Klavier, Elektronik, Cello sowie weitere Instrumente. Die daraus
entstehende Klangvielfalt wird Sie an diesem Abend auf eine musikalische Reise einladen.
Alles in der bezaubernden Location am Strand des Jahnbades. „Mit einer Lichtshow werden wir den Abend zudem stimmungsvoll begleiten“, sagt Sebastian Krüger. Aber damit nicht genug.

Jahnbad Weißwasser

Frederico Albanese ist Stargast der Klassiknacht im Jahnbad Weißwasser am 13. August. Benjamino Barrese

Noch lange nicht. Stichwort Sitzplätze. Sebastian Krüger: „Natürlich gibt es bei uns im Strandbereich gepolsterte Sitzmöglichkeiten. Wer will, kann es sich jedoch auch ganz gemütlich auf der Decke machen.“ Lachend ergänzt er: „Sogar barfuß können die Besucher zur Klassiknacht am Strand kommen.“ Tja – diese Klassiknacht ist eben etwas ganz Besonderes.
Kein Wunder, dass da auch die Bühne nicht nur eine Bühne ist. „Geplant ist, dass Federico Albanese in einer riesengroßen aufblasbaren Muschel spielt, die teilweise sogar im Wasser steht. Und damit alle Besucher das Konzert auch optisch bestens verfolgen könne, wird es zudem eine große Leinwand mit Blick auf den Künstler geben“, verrät Sebastian Krüger.

Kulinarische Überraschung

Was ist noch wichtig? Na klar, die Versorgung. „Wir werden unsere Gäste mit einer kulinarischen Mischung aus Strandbad und Klassiknacht garantiert überraschen.“
Wir freuen uns schon . . . Sie auch? Dann bis zum 13. August!

Noch ein kleiner Tipp dazu:
Im Vorverkauf gibt’s die Karten ab sofort für zwölf Euro (Abendkasse 15 Euro).

 

Tickets unter www.garagewsw.tickettoaster.de und bei Touristinfo Weißwasser,
AGIP Servicestation Weißwasser und im Jahnbad Weißwasser.

 

Autor: Alexander Mader