Anzeige

Der Kulturland-Tipp für den Spreewald: Reformation auf Ofenkacheln

Der Kulturland-Tipp für den Spreewald: Reformation auf Ofenkacheln
Luther und die Reformation ist 2017 das Thema für das Kulturland Brandenburg. Kommen Sie mit dem Kulturland Brandenburg auf Spurensuche der Reformation im Land Brandenburg und lernen Sie Orte, Persönlichkeiten und Zeitzeugen Luthers näher kennen. Einen Kulturland-Tipp für den Spreewald möchten wir Ihnen gern besonders ans Herz legen.
  • Teilen Sie diesen BeitragTeilen
  • Merken

Wenn Kacheln ins Museum locken

Lübben im Spreewald gilt als Ausgangspunkt für die Verbreitung der Reformation in der Niederlausitz. Hier wurden Schriften nicht nur ins Deutsche, sondern auch ins Niedersorbische übersetzt und somit auch dieser Teil der Bevölkerung für die neue Glaubensrichtung begeistert. Dabei sind die dazugehörige Schriften und Exponate, die gezeigt werden, nur schmuckvolles Beiwerk für das eigentliche Highlight der Ausstellung, die ab 8. Juli im Stadt- und Regionalmuseum Lübben gezeigt wird.

Wenn Ofenkacheln den Einfluss der Reformation veranschaulichen

In mühevoller Arbeit wurden Ofenkacheln vom Beginn des 15. Jahrhunderts bis in die Gegenwart zusammen getragen. Diese zeigen das alltags- und kunstgeschichtliche Leben im Einfluss der Reformation im Wandel der Zeit. Wie haben sich Geschmack und der Stil im Laufe der Zeit verändert? Welche Themen waren in den einzelnen Epochen besonders präsent?  Diese und viele weitere Entwicklungen lassen sich auf den Kacheln ablesen und ableiten. Zudem können Sie erfahren, wie die Kacheln hergestellt und verziert wurden, aber auch selbst zum Archäologen werden. Greifen Sie und Ihre Kinder zum Pinsel und legen Sie selbst Ofenkacheln frei, um aus den Einzelteilen wieder ein kleines Kunstwerk entstehen zu lassen. Wir sind uns sicher, dass auch Sie sich von den Kacheln sinnbildlich hinter dem Ofen vorlocken lassen.

Neugierig auf weitere Kulturland-Tipps?

Das komplette Programm zum Lutherjahr im Kulturland Brandenburg finden Sie unter www.kulturland-brandenburg.de

NOCH MEHR WISSENSWERTES

Die Reformation auf Ofenkacheln ist vom 08.07.2017 – 19.11.2017 im Stadt- und Regionalmuseum Lübben zu sehen.

Stadt- und Regionalmuseum Lübben
Ernst-von- Houwald-Damm 14
15907 Lübben (Spreewald)
Tel: 03546 187478
www.museum-luebben.de

Öffnungszeiten:

Mi-So und an Feiertagen: 10.00-17.00 Uhr

Autor: Susann Troppa