Anzeige

Shoppen, Schlemmen, Sightseeing in Cottbus

Shoppen, Schlemmen, Sightseeing in Cottbus
Shoppen, Schlemmen, Sightseeing! Rund um den wunderschönen Altmarkt von Cottbus lässt sich dies besonders gut kombinieren. Ein kleiner Städtetrip mit unseren Urlaubsreich-Autorinnen Susann Troppa und Jessica Ziebe.
  • Teilen Sie diesen BeitragTeilen
  • Merken

Schlendern, die Stadt entdecken, gut essen und dabei noch ein wenig (okay oder auch ein bisschen mehr) shoppen – genau das verstehen meine Kollegin Jessica und ich unter einem gelungenen Städtetrip.
Rund um den Altmarkt von Cottbus lässt sich dies besonders gut kombinieren. Denn in der Cottbuser Postkartenidylle tummeln sich viele kleine Geschäfte, Restaurants und so manch Sehenswertes.

Shoppen

Wer ausgefallene, hochwertige Mode mag, der sollte unbedingt im Pretty Woman oder in der Boutique Ariana vorbeischauen. Hier gibt es vom Schuh bis zum Wintermantel von Basics bis zum im Neudeutsch gern genannten It-Piece, was dem Outfit seine ganz besondere Note verleiht, viel zu entdecken, was Frauenherzen höher schlagen lässt. Ob Mann oder Frau, wer bei hochwertige Mode bekannter Designer schwach wird, der sollte an der Ecke zwischen Altmarkt und der Sprem für das Torino ein wenig Zeit einplanen, denn in dem stilvollen, angenehmen Ambiente der Boutique kann man beim Stöbern schnell die Zeit vergessen.

Sightseeing

Apropos Zeit – wenn es zeitlich passt, sollten Sie unbedingt im Apothekermuseum am Altmarkt vorbeischauen. Von Dienstag bis Sonntag werden hier zweimal täglich für Führungen die Pforten geöffnet und Einblicke in die typische Arbeitswelt eines Apothekers um das Jahr 1850 gewährt. In einer Sonderausstellung wird hier noch bis zum 31. Dezember die Lebensgeschichte der Agatha Christie erzählt und unter anderem verschiedene Mordgifte aus ihren Romanen vorgestellt.

Wer das besondere Fotomotiv sucht, der sollte die vielen Stufen des Kirchturms der größten Kirche der Niederlausitz, der Oberkirche  unweit vom Altmarkt nicht scheuen. Belohnt wird man mit einem weiten Blick über Cottbus, der für mich besonders zur Weihnachtsmarktzeit besonders verzaubert.

Schlemmen

Wer gutes Essen mag, hat rund um den Altmarkt von Cottbus die Qual der Wahl. Ob mediterrane Küche, Sushi, Italienisch oder gut bürgerlich Deutsch, für jeden Geschmack gibt es hier das richtige Restaurant. Wie viele Einheimische zieht es uns zum Abschluss eines Shoppingausfluges dabei  besonders gern ins Mosquito. Was die beiden Urlaubsreich-Autorinnen im Mosquito alles erlbet haben, lesen Sie hier: Das Mosquito im Test: Einmal kulinarischer Kurzurlaub bitte!

 

Autor: Susann Troppa