Anzeige

Winterferien in der Niederlausitz 2017│Tipps & Ausflüge

Winterferien in der Niederlausitz 2017│Tipps & Ausflüge
Die Winterferien in der Niederlausitz sind nur noch anderthalb Wochen entfernt und wir haben in allen Ecken der Niederlausitz nach Ausflügen und Veranstaltungen gesucht - und haben sie gefunden.
  • Teilen Sie diesen BeitragTeilen
  • Merken

Für die Sportskanonen

Wann: 28.01.2017
Zeit: 10.00 Uhr
Wo: Stadion am Wasserturm Forst
Streckenlängen: 20 km | 10 km | 5 km
Startgeld: 6€ | 5€ | 3€ | Jugend 1,50€

Erwachsene und Jugendliche können sich am Wochenende richtig auspowern, wenn Forst zum Neiße-Winterlaufeinlädt. Mehr Informationen gibt es unter http://ltsv.de/.

Basteln in den Winterferien

Das Brandenburgische Textilmuseum in Forst bietet für Kinder in den Winterferien, vom 30.01.2017 – 02.02.2017, an jedem Tag eine neue Bastelrunde an:

Pompon-Schneemann
Wann: 30.01.2017
Zeit: 9.30 – 11.30 Uhr
Wo: Brandenburgisches Textilmuseum Forst
Kosten: 3€
Aus Wolle werden Bommeln gebastelt, die zu Schneemännern zusammengesetzt werden.

Bilder aus Wolle
Wann: 31.01.2017
Zeit: 9.30 – 11.30 Uhr
Wo: Brandenburgisches Textilmuseum Forst
Kosten: 3€
Mithilfe bunter Stoffe werden Bilder aus Wolle gefilzt.

Genähte Herzen
Wann: 01.02.2017
Zeit: 9.30 – 11.30 Uhr
Wo: Brandenburgisches Textilmuseum Forst
Kosten: 3€
Aus bunten Baumwollstoffen werden kleine Patchwork-Herzen genäht.

Schneemann weben
Wann: 02.02.2017
Zeit: 9.30 – 11.30 Uhr
Wo: Brandenburgisches Textilmuseum Forst
Kosten: 3€
Auf einem Webrahmen entsteht ein Schneemann mit Schal und Zylinder.

Auf der Suche verschwundener Orte

Wo: Archiv verschwundener Orte Forst

Die Menschen in der Lausitz haben ein zwiespältiges Verhältnis mit der Braunkohle. Auf der einen Seite bringt der Braunkohleabbau Arbeit, aber auf der anderen Seite entstehen Flächen ähnlich der Mondlandschaft. Ganze Dörfer und Orte wurden im Zuge des Bergbaus einfach abgebaggert.

Das Archiv der verschwundenen Orte arbeitet in ihrer multimedialen Ausstellung die Geschichte dieser verschwundenen Orte auf, stellt die Durchführung solcher Umsiedlung dar, informiert über die Auswirkungen und lässt betroffene Menschen zu Wort kommen. Ein besonderes Augenmerk schenkt die Ausstellung den Auswirkungen des Braunkohlebergbaus auf das Leben der Sorben/Wenden.

Die Besonderheit der Ausstellung ist der begehbare Kartenteppich der Bergbauregion, auf dem sich mit mobilen und interaktiven Lesegeräte über alle 136 abgebaggerten Ortschaften informiert werden kann.

Modellbahnen und Puppen

Wo: Modellbahn-, Modellbau und Puppenverein Neupetershain
Das Vereinshaus ist jeden Tag besetzt, aber vorsichtshalber per Telefon voranmelden.

Eine Fliege mit zwei Klappen schlägt der Verein in Neupetershain. Die Jungs werden große Augen bekommen, beim Anblick der verschiedenen Modellbahn- und Modellbauanlagen. Für die Mädchen ist die Puppenanlage genau das Richtige. Über die Jahre entwickelte sich dies zu einer großen Puppenwelt, ein Paradies für Puppenliebhaber.

Familiensonntag in Guben

Wann: 29.01.2017
Zeit: ab 14.30 Uhr
Wo: WerkEins und merino in Guben

Die Fabrik e.V. lädt Familien zu einem gemütlichen Spielenachmittag ins WerkEins ein. Für Kinder gibt es Spiele, Bastelarbeiten und sportliche Aktivitäten und unter anderem auch eine Hüpfburg. Währenddessen können die Eltern, Großeltern und alle anderen Erwachsene im merino bei einer Tasse Kaffee entspannen und Gubener Plinse genießen.

Von der Anatomie des Menschen

Wo: Plastinarium Guben

Nicht unbedingt für die Kleinsten das richtige, aber interessierte Jugendliche und Erwachsene bekommen im Plastinarium einen ganz besonderen Einblick in den menschlichen Körper. Das Plastinarium vereint die Anatomieausstellung „KÖRPERAUSSTELLUNG“ und die praktische Darstellung von Plastinationsschritten – die Kunst der anatomischen Präparation und Konservierung – und ist damit weltweit einzgartig.

Auf 3.000 m² bekommen Besucher einen umfassenden Einblick in die Anatomie von Menschen und Tieren sowie in die verschiedenen Präparationstechniken. Im Plastinarium entstehen mithilfe modernster Techniken Lehrpräparate und anatomische Großplastinate für die Ausbildung von Ärzten und medizinischen Laien.

Weitere Veranstaltungen

Kindergottesdienst
Wann: 29.01.2017
Zeit: 11.00 Uhr
Ort: Katholische Herz-Jesu-Kirche

Sport-Spiel-Spaß in den Ferien
Wann: 31.01.2017
Zeit: 10.00 – 12.00 Uhr
Wo: Am Waldstadion in Lauchhammer

Kontakt und Service

Stadion am Wasserturm
Jahnstraße 4
03149 Forst (Lausitz)
Tel.: 03562 989430

Katholische Herz-Jesu-Kirche
Kirchstraße 5
03149 Forst (Lausitz)
Tel.: 03563 2411

Turnhalle
Am Waldstadion
01979 Lauchhammer

Brandenburgisches Textilmuseum
Sorauer Straße 37
03149 Forst (Lausitz)
Tel.: 03562-97356
museumsverein-forst@gmx.de
www.forst-lausitz.de

Fabrik e.V.
Mittelstr. 18
03172 Guben
Tel.: 03561 431523
k.geilich@fabrik-ev.de
www.fabrik-ev.de

Plastinarium
Uferstraße 26
03172 Guben
Tel.: 03561-54 74 382
info@plastinarium.de
www.plastinarium.de

Archiv verschwundener Orte
Horno/Rogow
An der Dorfaue 9
03149 Forst (Lausitz)
Tel.:  03562/694836
www.archiv-verschwundene-orte.de

Modellbahn-, Modellbau und Puppenverein Neupetershain
Thomas-Mann-Straße (Am Sportplatz)
03103 Neupetershain
Tel.: 0177 2445300
www.modellbahn-neupetershain.de

 

Ihr sucht nach noch mehr Ausflugstipps für die Winterferien? Dann schaut euch doch mal unsere anderen Beiträge für den Spreewald, das Elbe-Elster-Land, die Stadt Cottbus und das Lausitzer Seenland.