Anzeige

Wo Preußen Sachsen küsst – Museen im Elbe-Elster-Land

Wo Preußen Sachsen küsst – Museen im Elbe-Elster-Land
In vier Häusern präsentiert der Museumsverbund Elbe-Elster im Südwesten Brandenburgs eine spannende und abwechslungsreiche Kulturlandschaft
  • Teilen Sie diesen BeitragTeilen
  • Merken

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda

DieWiege des sächsischenWandermarionettentheaters stand vor 250 Jahren an der Schwarzen Elster. Das Bad Liebenwerdaer Museum erzählt von der einstigen Bedeutung der Puppenspieler und ihrer Marionettentheater. Es pflegt zudem das musikalische Erbe der Gebrüder Graun, die im 18. Jahrhundert in der friderizianischen Hofkapelle in Preußen glänzten.

Museum Schloss Doberlug

Das prachtvolle Schloss gehörte einst zum Besitz der Kurfürsten von Sachsen. Als Nebenresidenz und Jagdschloss der Sachsen- Merseburger Herzöge erlebte es im 17. und 18. Jahrhundert unter der gleichnamigen sächsischen Sekundogenitur eine Blütezeit. Ab
2017 erzählt das Museum in einer ständigen Ausstellung die Geschichte von Kloster, Schloss und Planstadt und lädt im Interim zu wechselnden Sonderausstellungen.

Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde

Der original eingerichtete Kaufmannsladen von G. F.Wittke ist mit seinem Interieur der Gründerzeit und Waren sowie Werbung aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts das Urbild eines Tante-Emma-Ladens. Natürlich fehlen hier auch die Finsterwalder Sänger
nicht, und mit dem „Finsterwalder Chorwurm“ können Besucher die Geschichte des Chorgesangs nachvollziehen.

Museum Mühlberg 1547

In der Nähe der Stadt Mühlberg/ Elbe wurde europäische Geschichte geschrieben. 1547 trafen hier die Heere einer katholischen Allianz unter Kaiser Karl V. auf den protestantischen Schmalkaldischen Bund unter dem Kommando des sächsischen Kurfürsten Johann Friedrich. Dieses für den Verlauf der Reformation bestimmende Ereignis bildet den Hauptgegenstand des 2015 neu eröffneten Museums, das zudem eine umfangreiche stadtgeschichtliche Präsentation bietet.

 

Museumsverbund Elbe-Elster

ÖFFNUNGSZEITEN
April bis September: Di – So 10.00 – 18.00 Uhr I Oktober bis März: Di – So 10.00 – 17.00 Uhr
Gruppen nach Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda
Burgplatz 2,
04924 Bad Liebenwerda,
Tel. 035341 12 455

 

Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde
Lange Straße 6/8,
03238 Finsterwalde,
Tel. 03531 501 989

 

Museum Mühlberg 1547
Klosterstraße 9,
04931 Mühlberg,
Tel. 035342 837 002

 

Museum Schloss Doberlug
Schlossplatz 1,
03253 Doberlug-Kirchhain,
Tel. 035322 688 8520

 

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.museumsverbund-lkee.de