Anzeige

Neue Zipline-Tour im Erlebnispark Teichland!

Neue Zipline-Tour im Erlebnispark Teichland!
Zip, Zip hurra: Seit kurzem ist der Erlebnispark Teichland um eine giga-geniale Attraktion reicher. Und auf der geht‘s hoch hinaus! Familie Waschnick aus Vetschau/Spreewald hat die neue Zipline-Anlage mit 17 Masten (bis zu 10 Meter hoch!), zehn Kletterelementen und Seilrutschstrecken schon einmal getestet. Genauer gesagt, Papa Maik und Töchterchen Mariella.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Wie genial ist das denn bitte? Eine Bierbank in zehn Metern Höhe! Maik Waschnick sitzt am „Himmelstisch“ und lacht: „Ich nehme ein Alkoholfreies.“ Nun gut, bedient wird hier oben nicht. Außerdem geht’s gleich weiter. Die letzte Seilrutschstrecke liegt vor ihm – 81 Meter lang. Mariella hat sie schon hinter sich. Am Zielpunkt strahlt die 12-Jährige: „Die Anlage ist sooooo cool. Ein Mega-Spaß.“ Den hat Papa Maik ebenfalls. Einklinken – dann schwirrt er die 81 Meter durch die Luft. Im Ziel hat er dieses wohl typische Grinsen im Gesicht. Das Zipline-Grinsen. „Dies wäre auch eine schöne Übung für unsere Kameraden“, lacht der Feuerwehrmann begeistert und lobt: „Der Parcours ist sehr schön und so liebevoll gestaltet. Nehmen wir nur mal die Bierfässer, über die wir klettern mussten. Oder eben den Biertisch. Auf solche Ideen muss man erst einmal kommen“, Ein Blick zu Mariella. Auch sie ist glücklich. Danke für dieses tolle Abenteuer, welches ein knappes Stündchen vorher für die beiden begonnen hat . . .

Sicherheit an erster Stelle

Trainer Jamy Lehmann erklärt dem Waschnick-Duo die Ausrüstung und gibt wichtige Sicherheitshinweise. Die Ausrüstung wird angelegt, alles noch einmal exakt geprüft. Dann startet die Zipline-Premiere. Zuerst geht es über eine Hängebrücke, anschließend auf die erste Seilrutschtour. Gar nicht so einfach, aber ein Mega-Gaudi.
Klettern, Seilrutschen in luftiger Höhe. Immer abwechselnd. „Von den Kletterelementen sind die Bierfässer am schwersten zu bezwingen. Die wackeln ordentlich.“ Aber die Waschnicks schaffen alles. Unten schauen Annely (4 Jahre) und Mama Carmen  zu – und sind mächtig stolz. In circa zehn Meter Höhe geht der Parcours oben derweil weiter. Jetzt ist Papa Maik an der Bierbank angelangt, Mariella folgt. Eine kurze Pause, dann steht für beide die letzte Seilrutschstrecke an. Noch einmal Adrenalin. Noch einmal „Fliegen“. Noch einmal Spaß. Dann ist die Zipline-Tour der Waschnicks vorbei. Kaum am Boden sind sich beide einig: „Das machen wir garantiert bald wieder!“

Erlebnispark Teichland
Zum Erlebnispark 1
03185 Teichland
Telefon: 035601- 909023
von April bis Oktober täglich von 10:00 – 19:00 Uhr geöffnet
www.erlebnispark-teichland.de

Auf Urlaubsreich.de finden Sie noch mehr Informationen zu den spannenden Attraktionen im Erlebnispark Teichland.

 

 

Autor: Urlaubsreich.de