Anzeige

Apfelstrudel mit Kürbiskernöl – Spreewälder Rezepttipps

Apfelstrudel mit Kürbiskernöl – Spreewälder Rezepttipps
Leckerer Apfelstrudel mit dem besonderen Extra. Probieren Sie einmal den köstlichen Apfelstrudel aus und lassen sich vom einzigartigen Geschmack überzeugen. Unser besonderer Tipp – nutzen Sie das Mandelmehl, Haselnussöl und den Kürbiskern-Ölkuchen aus der Kanow Mühle.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Zutaten:

Für den Teig

  • 200 g Mehl (Weizen-, Dinkel- oder Roggenmehl)
  • 50 g Mandelmehl aus der Kanow Mühle
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 20 ml Haselnussöl aus der Kanow Mühle
  • 100 ml lauwarmes Wasser

 

Für die Füllung

  • 100 g Kürbiskern-Ölkuchen aus der Kanow Mühle
  • 50 g Butter, ersatzweise kann Kokosöl aus der Kanow Mühle verwendet werden
  • 140 g Rohrohrzucker
  • 20 g Zimt
  • 150 g Rosinen
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Kg Apfelscheiben (geschält)
  • 1 Schuss Rum

 

  • Puderzucker zum Bestreuen
  • flüssige Butter zum Bestreichen, ersatzweise Kokosöl
  • Kürbiskernöl aus der Kanow Mühle

 

Zubereitung

Teig

Alle Zutaten vermischen und zu einem lockeren Teig kneten. Formen Sie aus dem Teig eine Kugel und bestreichen Sie diese mit dem Haselnussöl. Lassen Sie das Öl in den Teig einziehen und wenden Sie sie dann in etwas Mehl. Nun rollen Sie den Teig hauchdünn aus und bestreichen den Teig mit der flüssigen Butter. Wenn Sie auf die Butter verzichten wollen, nehmen Sie ersatzweise erwärmtes Kokosöl.

 

Füllung

Erhitzen Sie zunächst die Butter in der Pfanne und rösten den Kürbiskern-Ölkuchen kurz darin an. Vermischen Sie den Zucker mit dem Zimt. Vermengen Sie nun die Butterbrösel, das Zimt-Zucker-Gemisch, die Rosinen, den Zitronensaft, die Äpfel und den Rum miteinander.

Belegen Sie nun den Teig mit der Füllung und rollen alles zu einer Rolle ein. Legen Sie den Strudel nun auf ein gefettetes Backblech und backen ihn bei 180°C im Umluftbackofen. Sobald der Apfelstrudel fertig ist, bestreichen Sie ihn mit der erwärmten Butter und lassen ihn danach noch ungefähr 30 Minuten ruhen. Dann können Sie den köstlichen Apfelstrudel mit Puderzucker bestreuen.

Das I-Tüpfelchen bei diesem besonderen Apfelstrudel ist das Kürbiskernöl, welches Sie kurz vor dem Verzehr noch über den Strudel geben können. Dies lässt einen gewöhnlichen Apfelstrudel zu einem wahren Geschmackserlebnis werden.

 

Guten Appetit wünscht Ihnen die Kanow Mühle!

 

Unser Tipp:

Mandelmehl, Haselnussöl, Kürbiskern-Ölkuchen und viele weitere leckere Produkte erhalten Sie in unserem Hofladen mit gläserner Manufaktur oder bestellen Sie die Produkte einfach in unserem Online-Shop unter www.spreewald-versand.de
Mehr leckere Rezepttipps aus der Kanow-Mühle finden Sie hier: Urlaubsreich.de/kanowmuehle

Kanow Mühle Spreewald
Kanow-Mühle 1
15938 Golssen
Telefon: 035452 507