Anzeige

Avocado-Sahne-Nudeln – Spreewälder Rezepttipps

Avocado-Sahne-Nudeln – Spreewälder Rezepttipps
Neues aus der Kanow Mühle - Avocado-Sahne-Nudeln- Guacamole und Avocado-Salat war gestern! Entdecken Sie die Vielfalt der Avocado in Kombination mit Nudeln aus Leindottermehl.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Foto: www.arnedesign.de

Zutaten: (4 Portionen)

Für die Nudeln

  • 250 g Leindottermehl der Kanow Mühle
  • 50 g z.B. Weizenmehl zum Ausrollen
  • 3 kleine Eier
  • 70 ml Wasser, handwarm
  • 1 Prise Salz

Für die Avocado-Sahne-Soße

  • 2 Avocados
  • 200 g saure Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl der Kanow Mühle
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter nach Wahl
  • 20 Kirschtomaten

 

Zubereitung:

Nudelteig

Leindottermehl, die Eier und 2/3 vom Wasser uns Salz in eine Schüssel geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Er sollte nicht mehr kleben, bei Bedarf noch etwas Wasser oder Mehl unterkneten. Am Ende zu einer Kugel formen und in eine Frischhaltefolie wickeln, 30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Teig in 4-5 Scheiben zerteilen – nur mit Teilstücken arbeiten, den Rest solange in Frischhaltefolie wickeln, damit er nicht austrocknet. Teigstücke mit dem Nudelholz oder der Nudelmaschine zu Nudeln weiterverarbeiten.

Per Hand mit dem Nudelholz: Teigstück auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit bemehltem Nudelholz so dünn wie möglich ausrollen – unter 0,2 cm. Dann zu Bandnudeln jeweils auf 0,5-1 cm breite Streifen mit einem Messer oder Pizzaschneider schneiden.

Ist die Pasta geformt, muss sie erst einmal getrocknet werden, selbst wenn die Nudeln direkt gekocht werden sollen, ansonsten kleben sie beim Kochen zusammen. Wie gewohnt kochen – Garzeit 20 Min. – je dicker die Nudeln desto länger die Garzeit.

Lagerung: In einem lichtundurchlässigen Behälter luftdicht, Nudeln mit Ei am besten im Gefrierschrank aufbewahren, frische Pasta können bis zu 3 Tagen auch im Kühlschrank aufbewahrt werden.

 

Avocado-Sahne-Soße

Avocado halbieren, Stein entfernen. Fruchtfleisch auslöffeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Alles mit der sauren Sahne, 2 EL Ölivenöl und 3 EL Zitronensaft pürieren und mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Pasta garen, abgießen und mit der Avocado-Sahne-Soße auf die Teller aufteilen. Kirschtomaten halbieren, in 1 EL Olivenöl anbraten und auf die Nudeln geben.

Guten Appetit wünscht Ihnen die Kanow Mühle!

 

Mehr leckere Rezepttipps aus der Kanow-Mühle finden Sie hier: Urlaubsreich.de/kanowmuehle

 

Kanow Mühle Spreewald
Kanow-Mühle 1
15938 Golssen
Telefon: 035452 507