Anzeige

Bad Liebenwerda – perfekt für die ganze Familie

Bad Liebenwerda – perfekt für die ganze Familie Single
Bad Liebenwerda gehört zu den traditionsreichsten Kurorten in Brandenburg. Neben der Gesundheit lockt die Stadt im Elbe-Elster-Kreis mit Kultur, Wellness und Aktivangeboten. Die Angebote sind sowohl tagesausflugs- als auch ferientauglich - und das für jedes Alter. Ein paar stellen wir hier etwas näher vor.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

 

Die schönsten Sonntage im Jahr – die Kurkonzerte

Erleben Sie eine 184-jährige Tradition, modern interpretiert. Oder anders gesagt: Machen Sie sich wunderschöne Sonntage. Lassen Sie sich von 18 Kurkonzerten in der Musikmuschel verzaubern. Beginn ist jeweils um 15 Uhr, an jedem Sonntag von Mai bis August. Und das bei freiem Eintritt. Lauschen Sie den musikalischen Klängen, u.a. der Big Band. Genießen Sie die imposante Akustik und das traumhafte Ambiente des 25 Hektar großen Kurparks. Sonntag ist ja schließlich Genießertag. Also, machen Sie es sich gemütlich. Versprochen: Sie werden begeistert sein.

800 Jahren Geschichte auf der Spur

Sie möchten unsere liebevoll restaurierte Innenstadt entdecken? Und dazu Wissenswertes über deren 800-jährige Geschichte erfahren? Dann legen wir Ihnen die Stadt(ver)führungen wärmstens ans Herz. Diese starten an jedem letzten Samstag im Monat um 15 Uhr. Großer Beliebtheit erfreuen sich zudem unsere Themenführungen. Hier nehmen wir Sie von April bis September an jedem zweiten Mittwoch (ab 19 Uhr) auf einen „Parkspaziergang mit Fontane“, „Auf die Spur der Weinberge“, erzählen „Vom Klosterleben bis Klosterbruder“ und dem „Heiligtum Wasser“. Darüber hinaus zeigen wir die Geschichte „Vom Kreis- zum REISS-Museum“ und die „Historische Ausstellung im REISS-Museum“.

Natur. Erlebnisse. Und die geniale Gartenbahn.

Gartenbahn im Elster-Natoureum Foto: Beate Wätzel

Kleine und große Entdecker aufgepasst! Gartenbahn-Fans natürlich auch! Wer das Elbe- Elster-Land auf besondere Weise kennenlernen möchte, ist in der Natur-Erlebnis-Ausstellung im Elster-Natoureum in Maasdorf genau richtig. Neben Stationen zur heimischen Flora und Fauna erstreckt sich auf einer maß- stabsgerechten Miniaturanlage der Elbe-Elster-Kreis mit Städten und Dörfern, Sehenswürdigkeiten, Bahnstrecken, Mini-Eisenbahnen und vieles mehr. Noch größer wird’s beim Highlight im Natoureum: der Gartenbahnanlage. Auf 1700 Quadratmetern, mit ca. 350 Meter Schienen ist hier das Kreisgebiet in Miniaturform zu erleben. Tipp: Zwei Highlights sind jedes Jahr die Gartenbahntreffen (siehe Veranstaltungshöhepunkte).

Wir lassen für Sie wieder die Puppen tanzen.

Das Mitteldeutsche Marionettentheatermuseum in Bad Liebenwerda erzählt die 250 Jahre alte Geschichte der sächsischen Wandermarionettenspieler. | Foto: LKEE/Kai Hüttner

Das Mitteldeutsche Marionettentheatermuseum in Bad Liebenwerda erzählt die 250 Jahre alte Geschichte der sächsischen Wandermarionettenspieler. | Foto: LKEE/Kai Hüttner

Ab Mitte Mai 2020 lässt das Mitteldeutsche Marionettentheatermuseum in Bad Liebenwerda nach der Modernisierung in einer neuen Ausstellung wieder die „Puppen tanzen“. Was es dann zu entdecken gibt, erfahren Sie unter: www.museumsverbund-lkee.de

 

 

 

Kontakt

Tourist Information
Roßmarkt 12
04924 Bad Liebenwerda
Telefon 035341 6 28-0

info@bad-liebenwerda.de
www.bad-liebenwerda.de

 

Veranstaltungshöhepunkte 2020

Mai bis August
Kurkonzerte
jeden Sonntag von 15 bis 17 Uhr

9. und 10. Mai
Elbe-Elster RadKulTour
Natur und Kultur per Fahrrad erleben

15. bis 17. Mai
Brunnenfest
mit 42. Elsterlauf am Sonntag

23. Mai
26. Schlauchbootrennen auf der Schwarzen Elster

8. und 9. August
17. Reit- und Springturnier in Dobra

12. und 13. September
29. Gartenbahntreffen im Elster-Natoureum in Maasdorf

19. September
Lange Nacht des Puppenspiels im Rahmen des Puppentheaterfestivals

26. September
16. Brandenburgischer Gesundheitstag und 17. Deutscher Reha-Tag

19. und 20. Dezember
Weihnachtsmarkt

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

 

Das könnte Sie auch interessieren: