Anzeige

Das Fontanejahr in Burg (Spreewald) – „Sei FontaneZeit-Entdecker.“

Das Fontanejahr in Burg (Spreewald) – „Sei FontaneZeit-Entdecker.“ Single
Burg (Spreewald). Der Kurort Burg im Spreewald hat dem Jubilar Theodor Fontane anlässlich seines 200. Geburtstag zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen gewidmet. Neben dem neu ertüchtigten, 10 km langen Fontanewanderweg, musikalisch-literarischen Lesungen und Fontanekahnfahrten gibt es einen besonderen Höhepunkt.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

 

Der deutsche PopArt Künstler Jim Avignon wird aus den FontaneZeitEntdeckungen ein einzigartiges Kunstwerk entstehen lassen. Den kreativen Abschluss findet diese Aktion in der Veranstaltung „Fließendes Atelier“ am 07. September 2019, wo der Künstler das Gesamtkunstwerk auf dem
Kahn vollendet und interessierte Gäste auf seiner „Reise“ mitnimmt.

Dr. Heide Rezepa-Zabel, bekannt auch als Expertin aus der ZDF-Sendereihe „Bares für Rares“.

Freuen können Sie sich an diesem Abend auf einen weiteren besonderen Gast: Die Berliner Kunsthistorikerin Dr. Heide Rezepa-Zabel, bekannt auch als Expertin aus der ZDF-Sendereihe „Bares für Rares“.

Sie hilft dabei, einige ausgewählte fontanezeitliche Fundstücke einzuordnen. Es erwartet Sie ein außergewöhnlicher Abend voller Kunst und Genuss im Waldhotel Eiche. Gehen auch Sie mit uns auf Spurensuche und werden Sie FontaneZeitEntdecker!

Weitere Informationen und
Tickets unter:
www.BurgimSpreewald.de/fontane