Der September wird wieder bunt in Lübben im Spreewald

Der September wird wieder bunt in Lübben im Spreewald Single
Am 10. September fällt der Startschuss zu einem bunten September in der Spreewaldstadt Lübben. Der Samstag steht ganz im Zeichen der Kultur, Musik und des Lichtspiels. Auf alle Besucher wartet ein entspannter Nachmittag und Abend bei der Museumsnacht im Museum Schloss Lübben. In diesem Jahr unter dem Thema „Brandenburger Bräute“, passend zum Thema der aktuellen Sonderausstellung im Museum.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Führungen, Trachtenschau und Silent Disco

Am ersten Festwochenende gibt es bei kostenlosem Eintritt gibt eonderes Highlight ist ab 18 Uhr die Modenschau von „Wurlawy“ mit Sarah Gwiszcz vor dem Schlossturm. Im Wappensaal findet um 19 Uhr die szenische Lesung „Beziehungskisten“ mit Musik statt. Der Abend endet musikalisch auf dem Museumsvorplatz mit einer Silent Disco. Auf Kopfhörern hören Sie die Musik von heute oder begeben sich auf Zeitreise in die 50er/60er und 70er/80er Jahre.

Zur Museumsnacht öffnet ebenfalls das Lübbener Feuerwehrmuseum ab 15 Uhr.

Seniorenkaffee trifft auf Andreas Gabalier

Auf dem Marktplatz wird es am Nachmittag ab 15 Uhr erstmalig eine Seniorenkaffeetafel für die Lübbener Seniorinnen und Senioren geben. Bürgermeister Jens Richter wird die offizielle Eröffnung übernehmen. Der gemütliche Nachmittag bei Kaffee und Kuchen wird musikalisch von DJ Jens umrahmt. Ab 17 Uhr wird „Kevin – Deutschlands Andreas Gabalier Double No.1“ zu Gast auf dem Marktplatz sein.

Ab 21 Uhr ist Joe Carpenter mit Liedern aus seinem gleichnamigen neuen Album „Meine Lieder“ und eine Feuershow zu erleben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Von 19:30 bis 23:00 Uhr wird zur Lübbener Lichtermeile der Innenstadtbereich zwischen Schloss und Marktplatz farbenfroh illuminiert und lädt zu einem herbstlichen Abendspaziergang ein.

Chorkonzert, Vergnügungspark & endlich wieder Kahnkorso

Das 2. Festwochenende im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Der September wird bunt“ findet vom 16. bis 18. September statt. Der Lausitzer Schaustellerverband e.V., baut wieder seinen Vergnügungspark auf. Am Freitag findet in der Paul-Gerhardt-Kirche das Chorkonzert statt. Am Samstag und Sonntag macht auf der Schlossinsel das Kinderland Station und es gibt ein buntes Bühnenprogramm. Ebenso bieten Händler und Gastronomen ihre regionalen Produkte und kulinarischen Verlockungen an. Der Lübbener Floh-, Trödel- und Antikmarkt lädt in der Breiten Straße zum Feilschen, Stöbern und Kaufen ein. Höhepunkt und Abschluss des Festwochenendes wird am Abend des 18. September, ab 20 Uhr, das Konzert mit der „Hermes House Band“ auf der Schlossinsel sein.

Höhepunkt am Sonntag: Nach zwei Jahren Pause findet am Sonntag auch der traditionelle Kahnkorso wieder statt.

Das „Der September wird bunt“-Programmheft

 

Das ausführliche Programmheft für die Veranstaltungsreihe „Der September wird bunt“ erhalten Sie im Spreewald-Service Lübben, auf der Schlossinsel oder Sie online beim Klick auf den Programmflyer.

 

 

 

Weitere Infos unter:

Spreewald-Service Lübben

Ernst-von-Houwald-Damm 15

15907 Lübben (Spreewald)

Telefon: (03546) 30 90

E-Mail: spreewald-service@tks-luebben.de

 www.luebben.de/tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: