Anzeige

Die erste StadtApp der Oberlausitz

Die erste StadtApp der Oberlausitz
Bettina Brandt, Projektleiterin der Stadtwerke Weißwasser stellt vor: die erste StadtApp der Oberlausitz! Jetzt downloaden und durchstöbern.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Trier hat sie, Heidelberg, Sylt und nun auch Weißwasser: eine eigene StadtApp mit allen wichtigen Informationen von A wie Abfallkalender bis Z wie Zählerstandsmeldung.

In der Lausitz hat bisher nur Cottbus eine in Umfang und Funktionalität vergleichbare StadtApp. Unter dem Namen „Weißwass(er)leben“
haben die Stadtwerke Weißwasser als Initiator gemeinsam mit einer Vielzahl an Partnern einen digitalen Alleskönner im Hosentaschenformat entwickelt.

Stadtwerke WSW Stadtapp

Infos? Na klar! -alles auf einem Blick mit der App!

Mit ihren vielfältigen Informationen richtet sich die App an Einwohner und Touristen gleichermaßen. In ihr kann sich der Smartphone-Nutzer bevorstehende Kulturveranstaltungen anzeigen lassen, den Spielplan der Lausitzer Füchse, den Fahrplan des ZVON, Wohnungsangebote, Ansprechpartner und Öffnungszeiten von Behörden und Einrichtungen, Vereinsangebote und Ansprechpartner, Sehenswürdigkeiten, Ärzte, Bereitschaftsdienste und Apotheken, Straßensperrungen, aber auch aktuelle Nachrichten und den Wetterbericht.

Highlights

Ein besonderes Highlight ist der mobile Abfallkalender der NEG. Dank der Erinnerungsfunktion steht die richtige Tonne immer rechtzeitig zur Abholung bereit. Möglich ist ebenso die Meldung von Störungen durch den Bürger oder im Notfall auch durch die Stadt bzw. Stadtwerke. Natürlich findet man auch alle wichtigen Infos zu den Stadtwerken: Ein Klick auf´s SWW-Logo öffnet den Versorgungsbereich des Unternehmens mit Informationen zu Online-Services, Öffnungszeiten des Kundenzentrums, Notrufnummern, Energiespartipps sowie Produkten und Tarifen. Die Zählerstandsmeldung via Smartphone rundet das digitale Angebot ab. Dabei ist es den Machern gelungen die App trotz der Fülle an Informationen übersichtlich, kompakt und ansprechend zu gestalten. Intuitiv findet der Nutzer mit wenigen Klicks die Informationen, die er gerade braucht „Wir haben versucht, es den Nutzern so einfach wie möglich zu machen“, sagt Projektleiterin Bettina Brandt über die Entwicklung der App in den vergangenen Monaten. Damit die App wirklich alle wichtigen Informationen zum Leben in der Stadt enthält, haben die Stadtwerke Weißwasser u.a. mit der Stadt, dem Stadtverein und seinem Projekt „Ort schaff t“, dem ZVON, den Vermietern WBG und WBO, den Lausitzer Füchsen und dem Entsorgungsunternehmen NEG zusammengearbeitet.

Die App soll nach ihrem jüngsten Start nicht nur regelmäßig aktualisiert, sondern auch stetig weiterentwickelt werden. Projektleiterin Bettina Brandt hat bereits erste Ideen. Für die Nutzer soll eine Feedback-Funktion eingerichtet werden. Für Unternehmen plant sie ein ganz besonderes Angebot. Ihnen bietet sich mit der neuen StadtApp eine gänzlich neue, zeitgemäße Plattform: Hier können sie mit überschaubarem Aufwand viele Menschen in Weißwasser und der Region erreichen. Dazu ist geplant, zeitnah einen weiteren Menüpunkt zu ergänzen, in dem Gewerbetreibende, Dienstleister und Einzelhändler ihre aktuellen Angebote einstellen können. „Denkbar ist alles von der digitalen Bonuskarte bis zur Stellenausschreibung“, erläutert Bettina Brandt, die sich von dem Angebot einen Mehrwert sowohl für die Unternehmen im Raum Weißwasser als auch für die Einwohner verspricht.

Die StadtApp Weißwasser”erleben”

Mit der StadtApp werden die Stadtwerke einmal mehr ihrem Motto vom „Lebensqualität-Lieferanten“ gerecht. Und vielleicht haben sie ja eine Vorlage für andere Kommunen in der Lausitz geschaffen: „Kopie ist die höchste Form der Anerkennung“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführerin Katrin Bartsch, die ihre Erfahrungen mit der Entwicklung der App gern teilen würde und darin auch die besten Voraussetzungen für die stetige Weiterentwicklung sieht: „Wir sehen in der Kooperation und Netzwerkarbeit wesentliche Grundlagen für unseren Erfolg. Das Netzwerk der Partner zur Entwicklung unserer App beweist, was auch in einer kleinen Stadt möglich ist, wenn Kräfte gebündelt werden.“

Und so sieht sie aus. Jetzt downloaden und durchstöbern. Entdecken Sie Weißwasser auf einem neuen Weg.

Autor: Urlaubsreich.de