Anzeige

fontane.200: Brandenburg feiert den 200. Geburtstag von Theodor Fontane

fontane.200: Brandenburg feiert den 200. Geburtstag von Theodor Fontane Single
Im Jahr 2019 feiert das Land Brandenburg Theodor Fontanes 200. Geburtstag. Unter dem Motto fontane.200 würdigt es seinen großen Autor. Er hat die Identität Brandenburgs geprägt und über dessen Grenzen hinaus vermittelt.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Im Fokus des Jubiläumsjahres 2019 steht sein populäres Werk, aber auch die weniger bekannten Reise- und Kriegsberichte, Reportagen oder seine Kunstund Theaterkritiken. Sein vielgestaltiges Werk ist ein Panoptikum des 19. Jahrhunderts.

Es spiegelt die Umbrüche der beginnenden Modernisierungsepoche und ist in seinen Stoffen und Motiven zugleich von überzeitlicher Aktualität. Der erweiterte Blick auf das Gesamtwerk zeigt ihn in der literarischen Öffentlichkeit seiner Zeit als Akteur in vielen Rollen: als Persönlichkeit und historische Figur, als ästhetische Autorität, als einflussreiche Instanz in der Berliner Kulturszene und schließlich als Unternehmer in eigener Sache, denn Fontane gehörte zu den freien Autoren im Literaturbetrieb.

Ab dem 30. März bis zu Theodor Fontanes Geburtstag am 30. Dezember 2019 eröffnet fontane.200 einen umfassenden Blick auf die unterschiedlichen Arbeitsfelder des Autors. Eine Vielzahl von Projekten aus den Bereichen bildende und darstellende Kunst, Literatur, Musik, Film, Wissenschaft, kulturelle Bildung und Tourismus im ganzen Land Brandenburg laden ein, den Autor jenseits traditioneller Lesarten neu zu entdecken.

Der Apotheker im Wandel der Zeit.

Die Ausstellung im Brandenburgischen Apothekenmuseum in Cottbus, noch bis 30. Dezember 2019, erzählt spannende Geschichten über den ersten Beruf Theodor Fontanes: den Apotheker im 19. Jahrhundert

»Am größten und genialsten ist er in seinen Skizzen«

Die Ausstellung im Besucherzentrum im Park und Schloss Branitz, noch bis 31. Oktober 2019, führt zwei Brandenburger Künstler zusammen, die sich mit ihren Werken ihrer Heimat widmeten: Theodor Fontane literarisch und Carl Blechen künstlerisch.

www.fontane-200.de
www.kulturland-brandenburg.de
Kontakt: Kulturland Brandenburg, Tel. 0331/6208583