Anzeige
Gewinnspiel: 5. Peitzer Karpfenwochen

Gewinnspiel: 5. Peitzer Karpfenwochen


Anlässlich zum preisgekrönten Event in der Fischer- und Festungsstadt Peitz und im Peitzer Land, den 5. Peitzer Karpfenwochen, verlost die Tourist-Information mit Urlaubsreich Gutscheine - entdecken auch Sie die besonderen Karpfengerichte aus dem größten Teichgebiet Deutschlands.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Die Ursprünge der Fischerei in Peitz reichen bis in das 16. Jahrhundert zurück. Damals entstand am Rande der Peitzer Festung das größte zusammenhängende Teichgebiet Deutschlands auf fast 1000 ha Fläche. Die Peitzer Teichwirtschaft entwickelte sich in der Folgezeit zu einem der bedeutendsten Karpfenzuchtbetriebe in Deutschland. Überregionale Anerkennung erlangten die Peitzer Fischer durch die Züchtung des „Peitzer Karpfen“ Ende des 19. Jahrhunderts. Dieser Spiegelkarpfen zeichnet sich durch wenig Schuppen und festes Fleisch aus und ist nicht nur schmackhaft, sondern auch äußerst gesund.

10 Gründe, den Peitzer Karpfen zu essen:

  1. Karpfen enthält viele Nährstoffe, die der Körper täglich braucht.
  2. Ich kann selbst sehen, wo und wie das Nahrungsmittel produziert wird.
  3. Regional schmeckt einfach besser.
  4. Karpfen schmeckt zu jeder Jahreszeit, nicht nur zu Weihnachten und Silvester.
  5. Karpfen ist schon lange keine Speise mehr, die den Reichen vorbehalten ist.
  6. Karpfen kann auf vielfältige Arten zubereitet werden.
  7. Die nachhaltige Teichwirtschaft schafft Lebensräume für viele geschützte Arten.
  8. Die sehr kurzen Transportwege schonen die Qualität und die Umwelt.
  9. Damit auch einheimische Arbeitsplätze erhalten werden.
  10. Die Teichwirte erhalten und pflegen eine wertvolle Kulturlandschaft.

 

Wussten Sie schon, dass …

… jeder 20. Karpfen, der in Deutschland verzehrt wird, aus Peitz kommt?

… der Karpfen wichtige Vitamine, Mineralstoffe, gesunde Fettsäuren und Proteine enthält?

… jedes Jahr über 500 Tonnen Peitzer Karpfen gezüchtet und gefischt werden, die somit jährlich zirka 1 Million köstliche Karpfenportionen ergeben?

 

Im Herbst ist Abfischzeit. Während der gesamten Karpfenernte, vom 21. September bis zum 15. November, lädt die Fischer- und Festungsstadt Peitz zu den Peitzer Karpfenwochen ein.

In dieser Zeit kann man in Restaurants köstliche Karpfen- und Fischgerichte genießen, sich von der Vielfalt der Zubereitungsmöglichkeiten überraschen lassen und viel Wissenswertes und Interessantes über die Teichwirtschaft und die Fischzucht erfahren. Neben Teichführungen und Ornithologischen Führungen gehören auch Vorträge und Filmabende zum Programm.

 

Abfischen am Hälterteich | Foto: Teichgut Peitz GmbH

Die Peitzer Karpfentour lädt zum Radeln durch die idyllische Teichlandschaft ein. Höhepunkt der Peitzer Karpfenwochen ist der „Große Fischzug“ am 27./28. Oktober, das Abfischen des Hälterteiches. Hier kann man den Fischern bei ihrer Arbeit über die Schultern sehen, leckeren Fisch genießen und sich gut unterhalten lassen.

 

Mit dem Seafood-Star 2018 für das beste Fisch-Event Deutschlands wurden die Peitzer Karpfenwochen im Februar 2018 auf der Internationalen Fischmesse Bremen ausgezeichnet. Laudator Dr. Peter Breckling, Generalsekretär des Deutschen Fischereiverbandes, umschrieb das Projekt so: „Was in Peitz rund um den Karpfen veranstaltet wird, könnte man aufschreiben und als Lehrbuch für vorbildliches Regionalmarketing veröffentlichen. Besser kann man es wohl kaum machen! …“ Seien Sie herzlich Willkommen zu diesem  preisgekrönten Event in der Fischer- und Festungsstadt Peitz und im Peitzer Land.

Erleben Sie das größte zusammenhängende Teichgebiet Deutschlands, erfahren Sie viel Wissenswertes und Interessantes über die Teichwirtschaft und die Fischzucht und genießen Sie den köstlichen Peitzer Karpfen mit seinen hervorragenden Eigenschaften.

 

Die Tourist-Information Peitzer Land verlost Gutscheine für 2 Personen für Peitzer Karpfengerichte in folgenden Partnerrestaurants:

Einzulösen im Zeitraum vom 21. September – 10. November 2018

 

Sie möchten die köstlichen Karpfengerichte einmal selbst für Sie kostenlos probieren?

Mitmachen ist ganz einfach! Einfach Kontaktdaten angeben, abschicken und mit etwas Glück ein besonders Erlebnis zu den Karpfenwochen gewinnen.

 

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner werden ausgelost und benachrichtigt.

 

Nähere Informationen zu den Peitzer Karpfenwochen und weiteren touristischen Angeboten erteilt das Kultur- und Tourismusamt Peitz im Rathaus, Markt 1, Tel. 035601-8150.