Anzeige

Im Spreewald ist jetzt Wellness-Hochsaison

Im Spreewald ist jetzt Wellness-Hochsaison
Wellness auf Spreewälder Art hat viele Gesichter. Besuchen Sie einmal das Spreewelten Bad in Lübbenau oder die Spreewald Therme in Burg und lassen Sie Ihre Seele baumeln.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Herbsttraum, Kürbiswellness, heißer November oder Schokowellness – in den Spreewelten in Lübbenau und der Spreewald Therme in Burg erwartet den Besucher in den nächsten Monaten so manch genussvolles Special, um Kälte und Vorweihnachtsstress zu entfliehen.

Herbsttraum und Schokowellness

Dass der Apfel ein wahres Wellness- Multitalent ist, beweist die Spreewald Therme in Burg mit ihrem neuen Wellnessangebot „Herbsttraum“. „Der Apfel ist ein Alleskönner. Er macht die Haut geschmeidig, stärkt die Abwehrkräfte und strafft zudem das Bindegewebe“, erläutert Mandy Marschka von der Spreewald Therme. Bei Aromaöl-Massagen mit Apfel-Öl, Apfelkräuterbad und bei Apfel Spezialpackungen können Sie noch bis zum 31. Oktober erleben, was alles in dem knackigen Kerlchen steckt, bevor ab 1. November bis Ende des Jahres dann Schoko-Wellness mit Schokocremepackungen, Kakao-Aromaölmassagen und Ganzkörperschokopeelings auf dem Wellness-Programm steht.
Urlaubsreich-Autorin Susann hat das Wellnessangebot “Herbsttraum” in der Spreewald Therme einmal auf die Probe gestellt. Ihr Eindrücke lesen Sie hier: Aktiv getestet: Das Wellnessangebot “Herbsttraum” lädt zum Entspannen ein

Der Kürbis als Wellness-Wunderwaffe

Im November wird’s heiß! Neben dem Apfel gilt vor allem der Kürbis in den Herbstmonaten als die Wellness-Wunderwaffe. In den Spreewelten in Lübbenau heißt es daher ab Oktober Kürbiswellness und einige Specials rund um die orange Frucht erwarten die Besucher. Im November laden die Spreewelten unter der Woche zum etwas anderen Kaffeeklatsch. „Dann können wieder Massagen mit Kaffeeöl oder Rasulanwendungen mit Kaffee-Peeling gebucht werden“, gibt Steven Schwerdtner vom Spreeweltenteam einen kleinen Ausblick. „Auch unserer Hamam wird dann zu bestimmten Zeiten wieder frei zugänglich sein.“

Die Tipps von Urlaubsreich.de

  • Vorreservieren lohnt sich, da die Wellnesstermine oftmals gut gebucht sind.
  • Schauen Sie auch mal im Thermen Restaurant in Burg oder im Restaurant in der Saunawelt der Spreewelten vorbei. Dort gibt’s passende kulinarische Köstlichkeiten zu den Aktionen.
  • Geschenke shoppen kann so entspannend sein: Entfliehen Sie doch dem Vorweihnachtsstress und nehmen Sie gleich einen Geschenkgutschein für die Lieben zu Hause mit.
Autor: Susann Troppa