Anzeige

In alter Tradition auf neuen Wegen

In alter Tradition auf neuen Wegen
  1. Mai: AOK City Run & Bike in Cottbus
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

 Einmal Ostsee und zurück. In Cottbus ist das an einem einzigen Nachmittag möglich. Nämlich für die Radfahrer beim AOK City Run & Bike Cottbus am 11. Mai 2019.

Cottbus. Die Pedaleure cruisen auf ihrer Wettkampfstrecke vom Puschkinpark an den Cottbuser Ostsee und retour. 20 Kilometer sind es insgesamt. Zuvor haben die laufenden Teamkollegen der Radfahrer eine 2,2 Kilometer lange Laufrunde im Puschkinpark absolviert, eine zweite Runde über 2,4 Kilometer drehen die Läufer nach Zielankunft ihres Bike-Partners.

„Tradition bewahren und Neues bewahren“ ist das Motto des City Run & Bike. Der Titel war Leitgedanke des Stadtsportbundes Cottbus, als er vor vier Jahren den ein Vierteljahrhundert lang erfolgreich durchgeführten Citylauf reformierte und in das neue Format integrierte.

Von Anfang an

Denn neben den Rad-Lauf-Mix gibt es weiterhin das reine Laufvergnügen eines 5- und 10-Kilometerrennens sowie Schüler- und Bambiniläufe über 1300 bzw. 800 Meter.

Seine Attraktivität und Wertschätzung bekommt der Citylauf auch dadurch, dass er als Wertungsrennen Teil des Sparkassen-Laufcups ist. Als Namensgeber und exklusiver Gesundheitspartner unterstützt die AOK Nordost den City Run & Bike Cottbus von Anfang an.

 

Nunmehr vierte Auflage

 Denn es sind die Werte dieses Wettkampf-Formates, die auch die Gesundheitskasse schätzt und teilt: ein ausgeprägter Teamgedanke und mit Radfahren und Laufen zwei Volkssportarten mit einem hohen gesundheitlichen Benefit.

Es ist im kommenden Mai die nunmehr vierte Auflage des City Run & Bike Cottbus. Noch lässt sich von keiner Tradition sprechen, wie man es bei einem Vierteljahrhundert Citylauf mit Recht getan hat. Aber die wachsende Resonanz in den vergangenen drei Jahren ist Beleg, dass die Veranstalter mit diesem Wettkampfformat mit der Zeit gehen und die Idee, zwei Sportarten in einen Wettkampf zu vereinen, eine attraktive breitensportliche Mischung ist.

Jetzt schon anmelden

Wer auch am Start sein möchte, kann sich

bereits unter www.run-bike-cottbus.de   registrieren.

Toller Bonus für alle AOK Kunden: Sie können sich die Startgebühr für die Veranstaltung erstatten lassen. Möglich wird das durch das Gesundheitskonto, das ab 1. Januar 2019 auch diese Leistung bietet.
Mehr Infos: https://www.aok.de/pk/nordost/inhalt/aok-gesundheitskonto/