Anzeige

Schlösser, Weinberge & feinster Genuss

Schlösser, Weinberge & feinster Genuss
Im sächsischen Elbtal erstreckt sich eine der schönsten Weinkulturlandschaften Deutschlands. Seit mehr als 850 Jahren bauen Winzer in den malerischen Steillagen und Terrassenweinbergen Trauben an, die sie anschließend zu erlesenen Weinen keltern. Schon August der Starke, einer der bedeutendsten Gourmets Sachsens, ließ sich hier regelmäßig mit kulinarischen Gaumenfreuden verwöhnen. [Anzeige]
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Sächsischen Weinstraße laden die sächsischen Winzer alle Weinliebhaber dazu ein, zu den „Tagen des offenen Weinguts“ gemeinsam auf die jahrhundertelange Genuss-Tradition im Elbtal anzustoßen. Zusammen mit über 40 weiteren Weingütern, Weinbaubetrieben
und Straußwirtschaften öffnet Schloss Wackerbarth am 26. und 27. August seine Tore und begrüßt zu einem genussvollen Programm rund um den Rebensaft.
Den Start der Weinlese und den Beginn der Federweißersaison feiert Schloss Wackerbarth mit seinem traditionellen Federweißerfest am 9. und 10. September. Dabei können alle Gäste das spritzig prickelnde Getränk bei
beschwingter Live-Musik auf den Sonnenterrassen von Europas erstem Erlebnisweingut genießen.

Weitere Informationen: www.schloss-wackerbarth.de

Autor: Urlaubsreich.de