Anzeige

Tolles Spektakel – Die Karpfenernte in Peitz

Tolles Spektakel – Die Karpfenernte in Peitz
Beim traditionellen Abfischen erleben Sie am 29. und 30. Oktober die Karpfenernte in Peitz
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Was den Sommer über in den Teichen herangewachsen ist, sehen die Fischer erst am Ende der Saison – bei der Karpfenernte in Peitz. Dabei werden beim Abfischen die Karpfen nicht geangelt, sondern mit Netzen und einer ordentlichen Portion Muskelkraft aus dem Wasser gezogen. Im Rahmen der Karpfenwochen können Sie beim Abfischen dieses faszinierende Spektakel miterleben.

Groß und trotzdem familiär

Dabei gilt der Fischzug im Hälterteich in Peitz zwar als größtes traditionelles Abfischen in Spreewald und Niederlausitz, verliert aber nicht seinen familiären Charakter. So wird das eigentliche Spektakel von einem regionalen Fisch-, Händler- und Handwerkermarkt und einem liebevoll zusammengestellten Programm umrahmt. Das weitläufige Gelände rund um das Hüttenwerk in Peitz ermöglicht entspanntes Schlendern und Entdecken der vielfältigen Angebote ohne Gedränge.

Ob beim Abfischen selbst oder im Fischerei- und Hüttenmuseum, an verschiedenen Stationen wird ein abwechslungsreiches und interessantes Programm rund um das Thema Fisch vorbereitet. Rundfahrten mit der Rumpelguste, Kahnfahrten, Bastelangebote, Kinderschminken und ein Kinderkarussell runden das Angebot ab.

Autor: Susann Troppa

Autor: Linda