Entdecken Sie das Kinderabenteuerland Oberlausitz!

Entdecken Sie das Kinderabenteuerland Oberlausitz! Single
Bitte beachten Sie mögliche Einschränkungen aufgrund der aktuellen Maßnahmen durch COVID-19
Sie sehnen sich nach Familienzeit und Spaß mit den Kids? Dann ist die Region zwischen Bad Muskau und dem Naturpark Zittauer Gebirge vielleicht genau das Richtige für Sie! Denn hier gibt’s nicht nur aktive Erholung in toller Natur, sondern auch viel Freizeitspaß, wenn sich der Herbst mal nicht von seiner sonnigen Seite zeigt.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Aktivurlaub für jeden Geschmack

Abwechslungsreiche Landschaften, geschichtsträchtige Städtchen und idyllische Dörfer warten nur darauf, von Ihnen mit dem Rad, bei einer Wanderung oder bei Paddeltouren auf der Neisse entdeckt zu werden. Spektakuläre Ausflugsziele lassen sich auf Wanderungen entdecken. Felsformationen, die Tieren ähneln, regen beispielsweise im Steinzoo des Naturparks Zittauer Gebirge die Phantasie an. Im Kletterwald von Großschönau dürfen sich Wagemutige auf verschiedenen Parcours zwischen Baumwipfeln ausprobieren. Zu früheren Steinbrüchen, die sich längst mit Wasser gefüllt haben, führt ein Lehrpfad in den Königshainer Bergen. Bizarr wirkende Seen, die aus Kohle- oder Tongruben entstanden sind, reihen sich im UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen aneinander.

Königshainer Berger © Marcel Schröder

Gehen Sie über die Grenzen hinaus

Jahrhundertealte Eichen mit mächtigen Baumstämmen könnenSie und Ihre Kids im Muskauer Park bestaunen, durchaus auch grenzüberschreitend, da sich das UNESCO Welterbe zu immerhin zwei Dritteln auf polnischem Gebiet ausdehnt. Auch andernorts ist es mühelos möglich, ins Nachbarland zu wechseln, etwa über die Görlitzer Altstadtbrücke nach Polen oder auf der Lausche im Zittauer Gebirge nach Tschechien. Wunderbar radeln lässt es sich abseits großer Straßen auf Routen mit unterschiedlichem Profil. Auch wenn Sie mit kleineren Kindern unterwegs sind, haben Sie ausreichend Strecken zur Auswahl, um gemeinsam auf Tour zu gehen. Begeisterung löst bestimmt eine Fahrt um den Dreiländerpunkt nahe Zittau aus. Dort treffen Deutschland, Polen und Tschechien aufeinander, und wo ist ansonsten schon Gelegenheit, auf nur neun Kilometern gleich drei Länder zu passieren?

Ab aufs Wasser

Andere Rundwege verlaufen um den Berzdorfer See im Süden von Görlitz oder um den Bärwalder See und bieten nicht nur Radfahrvergnügen, sondern auch Inlineskatefreuden. Und auch Wasserratten kommen auch bis weit in den Herbst hinein beim Stand up Paddeling auf dem Berzdorfer See, beim Surfen über den Olbersdorfer See oder in der Wakeboard- und Wasserskianlage am Halbendorfer See auf ihre Kosten. Zu einer Paddeltour auf der Neiße können Sie an verschiedenen Stellen entlang des deutsch-polnischen Grenzflusses einsetzen. Und falls sich Ihre kleinen Wasserratten bei jeder Wetterlage in die Fluten stürzen möchten, stehen das Jahr über die Erlebnisbäder in Krauschwitz und Großschönau sowie saisonal mehrere Frei- und Hallenbäder in der Region offen.

Herrnhuter Sterne Manufaktur, Foto: Herrnhuter Sterne GmbH

Freizeitspaß bei jedem Wetter

Überhaupt ist die Auswahl an Freizeiteinrichtungen in der Region recht groß. Einblicke in die vielfältige Welt der Arten geben die Tierparks in Zittau, Görlitz und Weißwasser, das Schmetterlingshaus in Jonsdorf, der Wildtierpark in Thräna oder das Görlitzer Naturkundemuseum. Schöne Eindrücke lassen sich bei einer geruhsamen Fahrt mit der Muskauer Waldeisenbahn oder der Zittauer Schmalspurbahn gewinnen. Als Alternative bei schlechtem Wetter empfehlen sich die Schauwerkstatt und Entdeckerscheune der Herrnhuter Sterne Manufaktur oder die Eishalle Jonsdorf. Und eins können wir garantieren: Spätestens in der “Geheimen Welt von Turisede“, einem recht ungewöhnlichen Abenteuererlebnispark, werden auch Sie wieder zum Kind.

Tipp

 

Noch mehr Familienabenteuer in der Oberlausitz finden Sie online unter oberlausitz.com/familie und in der Broschüre Einzigartig – Das Kinderabenteuerland Oberlausitz.

 

weitere Informationen und Kontakte

Allgemeine Informationen, Kartenmaterial und Unterstützung bei der Übernachtsungssuche am Oder-Neiße-Radweg

finden Sie unter www.oberlausitz.com

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: