Anzeige
Kulinarischer Spreewald in den “Lausitzer Lieblingsrezepten”

Kulinarischer Spreewald in den “Lausitzer Lieblingsrezepten”


Du lieber Spreewald. Ganz ehrlich. Es gibt so viele Arten, sich in dich zu verlieben. Eine der schönsten ist mit Sicherheit die kulinarische. Klar, Liebe geht ja sprichwörtlich auch durch den Magen.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Ob es das kross gebratene Zanderfilet oder die süßen Hefeplinse sind, die Schmandtorte oder der Kalte Hund – für viele Besucher sind auch diese Köstlichkeiten schöne Erinnerungen an einen unvergesslichen Aufenthalt im Spreewald. Und natürlich ein guter Grund, immer wieder zu kommen. Das Beste: Die Zeit bis zum nächsten Spreewald-Besuch brauchen Sie aber auf die Lausitzer Küche nicht zu verzichten.

Jetzt kochen Sie einfach selbst!

Wo Sie die Rezepte herbekommen? Ganz einfach. Aus der Buchreihe „Lausitzer Lieblingsrezepte“ vom Medienhaus LAUSITZER RUNDSCHAU. „Ende 2017 haben wir die dritte Ausgabe zum Thema Sonntagskuchen veröffentlicht. Und im März 2018 folgt bereits die vierte Ausgabe mit leckeren Erdbeer- und Spargelgerichten“, verrät Projektleiterin Jacqueline Wiesel.

Das Besondere: Sämtliche Rezepte stammen von Leserinnen und Lesern der LAUSITZER RUNDSCHAU. „Authentischer kann man unsere Region kulinarisch wohl nicht entdecken. Die Leser bekommen so quasi die Lieblingsrezepte der Lausitzer aus erster Hand“, freut sich Jacqueline Wiesel. Kein Wunder, dass sich die „Lausitzer Lieblingsrezepte“ großer Beliebtheit erfreuen. „Die erste Ausgabe ist sogar schon vergriffen, aber wir planen bereits eine Neuauflage“, meint die Projektleiterin.

Haben wir Sie auf den Geschmack gebracht?

Gehen Sie am besten gleich auf www.lausitzer-einkaufswelt.de und bestellen Sie Ihr Exemplar der „Lausitzer Lieblingsrezepte“. Und wenn Sie einmal da sind, stöbern Sie gern noch etwas. Denn in der Lausitzer Einkaufswelt finden Sie noch viele weitere (natürlich auch kulinarische) Angebote aus dem Spreewald und der Lausitz.

 

Wir wünschen Ihnen schon einmal viel Spaß beim Nachkochen der „Lausitzer Lieblingsrezepte“ und Guten Appetit.

 

Autor: Alexander Mader