Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda – Beobachten, berühren, begeistert sein!

Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda – Beobachten, berühren, begeistert sein! Single
Bitte beachten Sie mögliche Einschränkungen aufgrund der aktuellen Maßnahmen durch COVID-19
Im ältesten Gebäude der Stadt können Sie Museum neu entdecken. In den interaktiven Dauerausstellungen sind Mitmachen, Ausprobieren und Forschen angesagt: Hörstationen, Filmausschnitte, Touchscreens und authentische Objekte lassen Geschichte lebendig werden.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Was gibt es im Winter Schöneres, als in fremde Welten und längst vergangene
Zeiten abzutauchen? Durch Epochen zu wandern, zwischen Exponate zu stöbern
und sich begeistern zu lassen – und noch dazu vor beeindruckender Kulisse? Das alles und noch viel mehr können Sie im Schloss und Stadtmuseum Hoyerswerda erleben! Es ist das älteste Gebäude der Stadt und seine Geschichte reicht weit bis ins 13. Jahrhundert zurück.

Auf ins “ErlebnisReich”

Heute laden zwei Dauerausstellungen Jung und Alt, Groß und Klein zum Mitmachen, Ausprobieren und Forschen ein. Im „ErlebnisReich“ werden die Zeitepochen von der Urzeit bis in die Gegenwart wieder zum Leben erweckt.
Dabei können Sie zum Beispiel Schätze in einer Archäologischen Ausgrabungsstätte entdecken oder einen Steinbohrer ausprobieren.
Oder Sie werfen einen Blick in die Vorratskörbe unserer Vorfahren, löschen einen Stadtbrand oder nehmen am Schreibtisch der ehemaligen Schlossherrin Katharina von Teschen Platz.

interaktive Ausstellung Fotos Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda

Weiter geht´s ins “LehrReich”

Im „LehrReich“ wird das Gestern lebendig. Im Zeitraffer kann man am Bespiel von Hoyerswerda erleben, wie viel in nur sieben Jahrzehnten passiert. Von den dunklen Zeiten nach dem Zweiten Weltkrieg geht es über die Aufbruchstimmung und den Aufbau der zweiten sozialistischen Wohnstadt und das Wachsen des riesigen Kombinats Schwarze Pumpe zu den Wirren der Wendezeit und schließlich hinein ins Jetzt, das Lausitzer Seenland.

Erleben Sie Zoo und Schloss zusammen

In unmittelbarer Nähe zum Schloss liegt der Zoo Hoyerswerda. Ob passend zu
Weihnachten oder zu den Themen Hygiene, Kleidung und Ernährung – die gemeinsamen Angebote von Schloss und Zoo sind vielfältig, erlebnisreich und bestehen jeweils aus einer thematisch passenden Führung im Zoo und einem speziell zugeschnittenen Bildungs- und Kreativangebot im Schloss.
So zum Beispiel das Themenspezial „Schule?!? – tierisch spannend!“. Bei diesem Projekt werden unter anderem die Fragen beantwortet, wie Tierkinder fliegen lernen und wer ihnen die Futtersuche beibringt. Anschließend reisen Sie, mit Feder und Tinte ausgerüstet, im Schloss Hoyerswerda in die Schulzeit vor über 100 Jahren zurück und erfahren dabei, wie und was die Kinder von Damals gelernt haben. So macht Lernen Spaß!

Kontakt

Schloss Hoyerswerda
-Stadtmuseum-
Schlossplatz 1
02977 Hoyerswerda
Tel: 03571 / 209 37 500
info@museum-hy.de
www.museum-hy.de

Alle Tickets berechtigen zum Eintritt in das Stadtmuseum im Schloss Hoyerswerda und in den Zoo. Öffnungszeiten, Preise und aktuelle Hygienebestimmungen finden Sie auf www.museum-hy.de

Das könnte Sie auch interessieren: