Anzeige

Viele Rekorde beim 5. eG Wohnen Charity Lauf

Viele Rekorde beim 5. eG Wohnen Charity Lauf
Auch in diesem Jahr war der eG Wohnen Charity Lauf wieder ein voller Erfolg. 5.309 Euro konnten dem Tierparkdirektor überreicht werden.
  • Teilen Sie diesen BeitragTeilen
  • Merken

Laufen für den guten Zweck

899 Läufer. 4.410 Runden. 8.820 Kilometer. 2 Stunden. Und 5.309 Euro. Das sind die wichtigsten Zahlen des diesjährigen 5. eG Wohnen Charity Laufs. Seit dem Start der Veranstaltung im Jahr 2012 ist das die höchste Beteiligung an Läufern, die meisten gelaufenen Runden und somit auch die höchste Summe, die dem Tierparkdirektor seit dem ersten Lauf überreicht werden konnte. Das Geld möchte der Cottbuser Tierpark in diesem Jahr nutzen um Krallenäffchen zu kaufen. Impressionen vom Lauf finden Sie auch auf lr-online.de.

Nicht auf auf der Strecke war einiges los

Auch an der Strecke war wieder einiges Los. Die Läufer waren dankbar für das große Angebot an kühlen Getränken, die bei den schwülen Temperaturen bitter benötigt wurden. Diese wurden auch in diesem Jahr von der LWG und der CMT zur Verfügung gestellt. Außerdem war, zur Sicherheit der Läufer, auch ein Team der Johanniter vor Ort. Begleitete wurde der 5. eG Wohnen Charity Lauf auch durch einen Lokalmoderator von Radio Cottbus.

 

Laufschutest beim 5. eG Wohnen Charity Lauf

Zum ersten Mal beim eG Wohnen Charity Lauf wurde in diesem Jahr ein Laufschuhtest durch Hartiste Teamwear und das Super Natural Bodyforming Factory. Der Laufschuhtest wurde zusammen mit der Marke Mizuno durchgeführt, interessierte Läufer konnten sich dazu auf Urlaubsreich-aktiv.de anmelden. Während des eG Wohnen Laufs konnten die Teilnehmer dann die Laufschuhe austesten und noch bis zum 22. Juli Rabatt beim Kauf von Mizuno Laufschuhen bei Hartiste Teamwear bekommen.

Auch das Team von Urlaubsreich-aktiv hat die Laufschuhe getestet und wird darüber berichten.

Der nächste Lauf ist übrigens auch schon geplant. Alle interessierten Läufer sollten sich schon einmal den 1. Juli 2017 rot im Kalender markieren, denn geht der eG Wohnen Charity Lauf in die sechste Runde.