Anzeige

Von der Werbeagentur zum Ölmühlenbesitzer

Von der Werbeagentur zum Ölmühlenbesitzer Single
Bitte beachten Sie mögliche Einschränkungen aufgrund der aktuellen Maßnahmen durch COVID-19
Mathias Kloss produziert als Quereinsteiger unter der Marke Öl & Gut das flüssige Gold aus dem Spreewald - das Leinöl.  Der Weg zum Ölmüller mitten im Spreewald war dabei aber unverhofft.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

 

Der Inhaber einer Werbeagentur legte vor drei Jahren seine Kunden ad acta und übernahm die Ölmühle in Raddusch (Spreewald).  „Einer meiner Kunden hatte mir seine Nachfolge kurzerhand angeboten. Nach reiflicher Überlegung nahm ich sein Angebot schließlich an“, so der Quereinsteiger. Er begann in der Nebensaison im Jahr 2018 mit der Produktion seines ersten Öls, verinnerlichte die Abläufe des Pressverfahrens und lernte nach und nach die regionalen Produzenten der Leinsaat kennen.

Regionalität im Fokus

Schon vor seinem Einstieg in die Ölproduktion hatte sich der junge Familienvater näher mit einer gesunden und nachhaltigen Lebensweise beschäftigt und sich gefragt, wie Lebensmittel hergestellt und vermarktet werden. Nun selber Produzent, soll der Verarbeitungsprozess wieder transparenter gestaltet und den Kunden nähergebracht werden. „Ich möchte die Lebensmittel aus der Anonymität holen. Das Leinöl eignet sich dafür besonders, denn es ist ein uraltes regionales Produkt und bei den Spreewäldern besonders beliebt“, erzählt Mathias Kloss. Einmal in der Woche setzt er die Presse in Gang und produziert schonend bei unter 40 °C und ohne Filter ein Schwarzkümmelöl sowie ein mildes, leicht nussiges Leinöl.

Öl & Gut – auf Wochenmärkten, im Hofladen in Raddusch und bei ausgewählten Partnern

Leinöl von Öl und Gut aus Raddusch.

Da Leinsaat das ganze Jahr über verfügbar ist, kann er bei Bedarf frisch pressen. Das ist wichtig, denn Leinöl ist nur drei Monate haltbar. Diese verkauft der Ölmüller unter der Marke „Öl & Gut“ auf Wochenmärkten in Cottbus und Lübben sowie in seinem Geschäft in Raddusch. Hier findet sich darüber hinaus regionale Kleinkunst und Kunstgewerbliches – von Marmelade und Honig aus heimischem Anbau über Bio-Schokolade, Messer und Schafsfelle von regionalen Produzenten bis hin zu Lederaccessoires aus Rhabarberleder und dem weltersten Leinsamen-Gin.

Kontakt

Öl & Gut

Dorfplatz 13

03226 Vetschau OT Raddusch

Onlineshop mit Ölen und vielen weiteren Spreewaldprodukten unter
www.ölundgut.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Viele weitere genussvolle Geschichten und Angebote finden Sie in unserem Magazin Genussreich Lausitz. Jetzt online anschauen oder kostenlos zusenden lassen.

 

Autor: Urlaubsreich.de