Anzeige

Stradow lädt zum Oktoberfest ein

Stradow lädt zum Oktoberfest ein
O´zapft is! Vom 13. bis 15. Oktober gibt’s wieder eine Mordsgaudi in Stradow.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Fesche Dirndl, bunte Petticoats und jede Menge Hopfenbräu, das sind die perfekten Zutaten für drei Tage Hüttengaudi. Und die Besucher können sich jetzt schon freuen: Denn für ihr diesjähriges Oktoberfest haben sich die Stradower wieder so einiges einfallen lassen.

Rock ’n’ Roll trifft auf Electro

Los geht’s am Freitag mit Rock ’n’ Roll statt Blasmusik, wenn die Flying Rockets mit dem unverwechselbaren Sound der 50er Jahre die Hütte zum Beben bringen. Ab Mitternacht locken Elektronische Beats die Menge auf die Tanzfläche. Eintritt: 5 Euro, ab 22 Uhr 7 Euro

Kult aus dem Spreewald

Am Samstag wird es dann so richtig stimmungsvoll, wenn sich um 20 Uhr nAund die Ehre gibt. Die Truppe gilt als die Kultband im Spreewald und ist ein Garant für ausgelassene Stimmung. Eintritt: 8 Euro

Von Frühschoppen bis Schlager

Und auch am Sonntag lohnt sich ein Wiederkommen. Bereits um 10.30 Uhr lädt das musikalische Frühschoppen mit den Limberger Lindenmusikanten ins Festzelt. Ab 14 Uhr heißt es dann Schlager-Pur mit dem Spreewälder Duo Herzblatt. Und auch Helene Fischer gibt sich die Ehre in Stradow – zwar nicht im Original, aber in Form von Sarah Farinia. Eintritt: 3 Euro (Kinder bis 14 Jahre frei)
Neben dem Bühnenprogramm wird an allen drei Tagen auch für die Kids mit einem bunten Kinderprogramm und einer Hüpfburg viel geboten. Mordsgaudi ist also für alle garantiert.

Mehr unter: www.oktoberfest.stradowspreewald.de

Autor: Susann Troppa