Anzeige

Gutskapelle Reuden

Gutskapelle Reuden
03205 Reuden

Wegpunkt

Der 1729 eingeweihte quadratische Zentralbau ist für diese Region ein einmaliges barockes Bauwerk. Das Äußere prägen vier kräftige Eckrisaltite und das pyramidial ansteigende Dach mit Laterne (1861 aufgesetzt). Monumentaler Kanzelaltar im Inneren. Der Bauherr, Otto Bernhard von Borcke, war in Dresden tätig und ließ sich von dem dortigen Baugeschehen anregen. 1997 begannen die Sanierungsarbeiten an dem lange Jahre dem Verfall preisgegebenen Gebäude. Der Abstecher führt über Saßleben (ebenfalls sehenswerte spätmittelalterliche Feldsteinkirche) und Koßwig zurück zum Stadtschloss Vetschau.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Quelle: Stadt Vetschau (Spreewald)

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.
Anzeige