Anzeige

Kirche Illmersdorf

Kirche Illmersdorf
Illmersdorfer Dorfstraße
03116 Drebkau
Tel.: 0355/522828
0355/522828

Wegpunkt

Bekannt ist die Kirche Illmersdorf durch den Fund von 11 mumifizierten Körpern in der Kirchengruft. Besonders ist, dass diese natürlich mumifiziert sind, d.h. sie wurden nicht einbalsamiert und können durch eine Glasscheibe betrachtet werden.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Die Gruft ließ Obrist-Wachtmeister Caspar Ernst von Normann 1742 für sich und seine Familie erbauen. In den offenen Särgen liegen heute Caspar Ernst von Norman, der Bauherr der Kirche, sein Sohn, seine Mutter sowie seine Schwiegertochter, die noch ihr totes Baby im Arm hält. Die Restauration des Sakralbaus wurde 2002 abgeschlossen. Die Kirche Illmersdorf lädt zu Gottesdiensten sowie anderen Veranstaltungen ein.

Website: www.drebkau.de

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.
Anzeige

Öffnungszeiten

Jährliche Öffnungszeiten sind vom 01. Mai bis 03. Oktober des laufenden Jahres jeweils Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11 – 16 Uhr. Zu dieser Zeit ist die Kirche mit ihrer Mumiengruft geöffnet und es finden auch Kirchführungen statt.