Anzeige

Waldeisenbahn Muskau

Waldeisenbahn Muskau
Bahnhof Teichstraße
02943 Weißwasser
Tel.: 03576/207472
03576/207472 Fax: 03576/207473
E-Mail: wem.gmbh@waldeisenbahn.de
Internet: www.waldeisenbahn.de

Wegpunkt

Ein Muss für jeden Eisenbahn- und Naturfreund ist die Waldeisenbahn Muskau. Die nostalgische Schmalspurbahn mit 600 mm Spurweite ist eine Touristenattraktion in der Oberlausitz und bringt Ihre Gäste von Weißwasser aus in die Landschaftsparks nach Bad Muskau und Kromlau. Per Sonderfahrt ist nun auch der Aussichtsturm "Am Schweren Berg" in Weißwasser neues Ziel der Waldeisenbahn.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Während der gediegenen Fahrt durch die Natur in offenen, halboffenen oder geschlossenen Personenwagen bietet sich ein herrlicher Blick auf die Landschaft des UNESCO-Geoparks Muskauer Faltenbogen.

 

Die gut bürgerliche Terrassengaststätte “Zum Hemmschuh” und der Spielplatz “Räuber-Bahnhof” laden auf dem Bahnhofsgelände in der Teichstraße zum Verweilen ein.

Von der Industrie zum Tourismus

Die ersten Sonderfahrten waren im Jahr 1984 und führten sehr erfolgreich von der Ziegelei Weißwasser nach Mühlrose. Mit der politischen Wende in der DDR, wurde deutlich, dass die Waldeisenbahn mehr als nur ein technisches Naturdenkmal ist und man begann mit dem Wiederaufbau der Strecke nach Kromlau.

In den folgenden Jahren wurde die Waldeisenbahn zu einem Magnet für Touristen und Eisenbahnfreunde. 1995 eröffnete man schließlich die Linie nach Bad Muskau wieder, wodurch es nun zwei Hauptstrecken gab, die die beiden großen Landschaftsparks der Region mit Weißwasser verband.

Museumsbahnhof „Anlage Mitte“

Einen weiteren Teil der Waldeisenbahn bildet der Museumsbahnhof, der zahlreiche historische und denkmalgeschützte Fahrzeuge ausstellt und Sonderschauen zur Geschichte der Waldeisenbahn oder der Region zeigt. Der Name wurde von der, in der Nähe befindlichen Braunkohleseparation „Anlage Mitte“ übernommen.

Erweitert wurde das Museum durch ein Besucher-Informations-Zentrum, das einen Vortragsraum, eine Schauwerkstatt und Schautafeln beherbergt, die über die Entstehung des Muskauer Faltenbogens und über die touristische Vielfalt in der Lausitz und in Sachsen informieren.

Fahrplan

Von Mai bis September ist die Waldeisenbahn Muskau am Wochenende auf den Strecken Weißwasser – Bad Muskau und Weißwasser – Kromlau unterwegs.

Für die Fahrten werden Dampf- und Dieselloks eingesetzt. Die jeweiligen Fahrzeiten und Fahrtage sind im Fahrplan ersichtlich. Diesellokbetrieb ist blau und Dampflokbetrieb ist rot dargestellt.

Sonderveranstaltungen

Zahlreiche Sonderveranstaltungen laden dazu ein, eine Fahrt mit der Waldeisenbahn zu einem noch besonderen Erlebnis werden zu lassen.

>>zum Veranstaltungsplan

Ferienfahrten

Wer in den Sommerferien die Region mit dem Zug erkunden will und sich den Sommerwind um die Nase wehen lassen will, ist auch unter der Woche bei der Waldeisenbahn richtig, denn dann sind die Dieselloks und Wagen für die Ferienfahrten gerüstet. Zusätzlich zu den Wochenenden fährt die Waldeisenbahn auch dienstags, donnerstags und freitags.

 

Alle Infos zu Veranstaltungen, Fahrtzeiten, Fahrstrecken, Preisen, Sonderfahrten und Gruppenangeboten der Waldeisenbahn Muskau erhalten Sie unter www.waldeisenbahn.de und telefonisch unter 03576 20 74 72.

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.
Anzeige

Öffnungszeiten

Regulärer Fahrbetrieb:

Ende April – Oktober: Der Fahrplan für Frühjahr – Herbst finden Sie auf der Internetseite der Waldeisenbahn.

November – März: Winterrruhe

Fahrten während der Winterruhe:  

Fahrten auf Bestellung und Gruppenfahrten finden das ganze Jahr statt. In der kalten Jahreszeit stehen dafür beheizte Wagen zur Verfügung.

Museumsbahnhof “Anlage Mitte”:

Geöffnet für das Publikum an Wochenenden mit Dampfbetrieb

Besichtigung nach Absprache an den übrigen Fahrtagen.

Eintritt

Fahrkarten erhalten Sie vor der Abfahrt am Bahnhof Weißwasser Teichstraße und in allen weiteren Stationen beim Zugführer.

Karten für Veranstaltungen und Sonderfahrten im Vorverkauf sind telefonisch unter 03576 20 74 72 erhältlich.

Anfahrt

Mit dem Auto aus Berlin oder Cottbus ist Weißwasser auf der A13 oder A15 erreich bar. Wer aus Richtung Dresden kommt, gelangt auf der A4 oder A17 nach Weißwasser.

Weißwasser ist von Berlin, Dresden, Görlitz und Zittau aus mit der der ODEG oder der DB AG erreichbar. Vom Hauptbahnhof aus, sind es noch etwa 10min zu Fuß bis zur Waldeisenbahn. Folgen Sie einfach den Dampflok-Markierungen auf dem Gehweg.