Anzeige

Wehrkirche Grießen

Wehrkirche Grießen
Dorfstraße 17
03185 Jänschwalde OT Grießen

Wegpunkt

Besuchen Sie die Wehrkirche in Grießen. Gottesdienste: einmal im Monat am Sonntag um 9:00 Uhr.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Das erste Mal wurde die Wehrkirche Grießen im 12. Jahrhundert erwähnt. Somit ist sie die älteste Kirche der ganzen Seenland-Region.

Im Jahre 1979 wurde die alte Kirche aus Feld- und Raseneisensteinen umfänglich und komplett saniert. Nun bekam der markante verbretterte Kirchturm ein neues Zinkblechdach. Im Kirchenschiff wurde eine hölzerne Decke eingezogen und ein Raum unter der Empore wurde abgetrennt und wird seitdem als Winterkirche genutzt. 1992 wurde die Kirche neu gedeckt. Spätet wurden dann Putz- und Trockenlegungsarbeiten durchgeführt. 1997 bekam die Wehrkirche neue Leuchter aus Eisen und einen Knazelkorb der restauriert und neu angebracht wurde. Eine zweite Glocke bekam sie auch noch. Die beiden Glocken werden elektrisch geläutet und auch die Orgel funktioniert elektronisch. Die Kirchengemeinde Grießen gehört zu der evangelischen Kirchengemeinde Forst (Lausitz).

Besichtigen kann man die Kirche nach Verfügbarkeit über Familie Lehmann.

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.
Anzeige