Cottbus mit dem Pücklerticket ganz bequem an einem Tag erkunden!

Cottbus mit dem Pücklerticket ganz bequem an einem Tag erkunden! Single
Bitte beachten Sie mögliche Einschränkungen aufgrund der aktuellen Maßnahmen durch COVID-19
Einsteigen, aussteigen, entdecken und sparen! Mit dem Pücklerticket können Sie Cottbus ganz bequem an einem Tag erkunden! Ein paar Haltepunkte, bei denen sichdas Aussteigen definitiv lohnt, möchten wir Ihnen gern vorstellen.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Sie möchten Cottbus ganz bequem mit Bus und Straßenbahn entdecken,
tolle Sehenswürdigkeiten besuchen und dabei noch sparen? Dann werden Sie vom Pücklerticket begeistert sein! Ein paar Haltepunkte, bei denen sich das Aussteigen definitiv lohnt, möchten wir Ihnen gern vorstellen:

Ausstiegstipps entlang der Pücklerlinie

1 Parkeisenbahn Cottbus

1 Euro sparen

Fahren Sie mit einer der beliebtesten Familien-Attraktionen der Region! Auf einer Strecke von 3,2 Kilometern verbindet die Traditionsbahn mit u.a. Haltestellen am Tierpark und dem Branitzer Park einen Teil der schönsten Sehenswürdigkeiten von Cottbus.

 

2 Brandenburgisches Apothekenmuseum

2,50 Euro sparen

Tauchen Sie ein in die typische Arbeitswelt eines Apothekers um das Jahr 1850. Von Dienstag bis Sonntag werden im Apothekenmuseum am Altmarkt zweimal täglich für Führungen die Pforten geöffnet und Sie werden mit auf Zeitreise genommen.

 

5 Planetarium Cottbus

Kindereintritt sparen

Gehen Sie auf Sternenreise durch Raum und Zeit. Mit wissenschaftlich und künstlerisch gestalteten Programmen für jedes Alter können Sie im Planetarium das Universum ergründen.

7 Spreeauenpark Cottbus

50 Cent sparen

Wandeln Sie auf dem ehemaligen BUGA-Gelände durch altehrwürdige Eichenalleen, Buchenwäldern und ausgedehnten Wiesenflächen entlang
verschiedener Themengärten.

8 Tierpark Cottbus

20 % sparen

Elefanten, Leoparden, Tiger, Affen, Zebras, Antilopen, Stelz- und Wasservögel – auf dem großzügigen Gelände es Tierparks Cottbus warten über 170 Tierarten darauf, von Ihnen entdeckt und teils auch gefüttert sowie streichelt zu werden.

11 Park und Schloss Branitz

2 Euro Schlosseintritt sparen

Entdecken Sie Pücklers „Meisterwerk“. Ab 1846 formte der schillernde Fürst Pückler in Branitz aus einer „Wüste eine künstliche Oase“ aus hohen Bäumen, verschlungenen Wegen, Wasserläufen, Seen und Pyramiden. Im imposanten Schloss können Sie auf Zeitreise gehen und mehr über das spannende Leben des Fürsten und einiger seiner Weggefährten erfahren.

Weitere Angebote und Ausstiegstipps entlang der Pücklerlinie finden Sie unter

www.cottbusverkehr.de

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Autor: Urlaubsreich.de