Anzeige

Radtour: Pyramiden und Kunstwerke

Radtour: Pyramiden und Kunstwerke Single
Für einen Schnappschuss von einer Pyramide muss der Radler nicht unbedingt ein Flugzeug besteigen. Eine gemütliche Fahrt durch Cottbus genügt. Schließlich schuf der Landschaftsarchitekt Fürst Pückler im Park Branitz gleich zwei Grabbauten nach ägyptischem Vorbild.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Die von der Spree begleitete Tour hält noch viele andere Überraschungen bereit. So blüht es auf dem Gelände der Bundesgartenschau von 1995 nach wie vor in vielen Farben. Ein längerer Stop lohnt sich auch im Cottbuser Kunstmuseum, welches in einem ehemaligen Dieselkraftwerk eingerichtet wurde.

Über den Altmarkt geht es zum jüngsten Cottbuser Wahrzeichen, der geschwungenen Glasfassade der Uni-Bibliothek. Der Kontrast zum Staatstheater könnte kaum größer sein, trägt das Haus doch viele Elemente des Jugendstils.

Zur Tour hier entlang…