Vor oder zurück? Bald schlägt’s auf unseren Uhren wieder Sommerzeit

Vor oder zurück? Bald schlägt’s auf unseren Uhren wieder Sommerzeit Single
Wer hat denn schon wieder an der Uhr gedreht? Heike Fittkau und ihre Kollegin Frau Lucask müssen am Wochenende vom 26. zum 27. März im Ladengeschäft in Burg im Spreewald knapp 700 Uhren umstellen.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Das bedeutet ganz konkret? Wie genau? Eine Stunde vor? Eine zurück? Gut, dass Urlaubsreich.de für solche Fragen eine echte Uhren-Expertin an der Hand hat. Nämlich Heike Fittkau von Uhren & Schmuck Fittkau aus dem schönen Burg (Spreewald).

„Natürlich wird die Uhr jetzt um eine Stunde vorgestellt – von 2 auf 3 Uhr morgens“

sagt sie und baut Ihnen eine kleine Eselsbrücke.

Die Eselsbrücke zum Uhrenstellen.

Im Frühling stellen wir unsere Gartenmöbel vors Haus – also stellen wir auch die Uhr vor.

Im Herbst holen wir sie wieder zurück ins Haus. Demzufolge stellen wir dann auch die Uhr wieder zurück.

Kein großer Aufwand. Zumindest für den Einzelnen. Denn in Fittkaus Ladengeschäft ist es etwas umfangreicher. Ganz schön umfangreicher sogar.
„Knapp 700 Groß- und Armbanduhren benötigen schon eine gewisse Zeit. Zwei Kolleginnen haben da zwei Tage zu tun. Gut, dass sich zumindest die Funkuhren selbstständig umstellen“, lacht Heike Fittkau und ergänzt: „Aber das gehört eben dazu. Dafür haben wir ja dann erst einmal etwas Ruhe bis zur nächsten Umstellung Ende Oktober.“ Jetzt heißt es aber erst einmal: Eine Stunde vorstellen bitte!

Kontakt

Uhren & Schmuck Fittkau
Hauptstraße 30
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: 0049 35603 600 16
www.fittkau-burg.de