Anzeige

Saunabaden in den Spreewelten – Immer. Besonders. Genial.

Saunabaden in den Spreewelten – Immer. Besonders. Genial.
Dass Saunabaden gesund ist, wissen wir längst. Richtige Saunafans schwitzen regelmäßig – zu jeder Jahreszeit. Sauna ist jedoch auch Kult, was zumeist an den Aufgüssen zu erkennen ist.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Durch das Tragen eines auffälligen Saunahuts oder eines buntes Saunakilts sorgte der Stammgast selbst noch vor einigen Jahren für Aufmerksamkeit in der Schwitzkabine. Mit Witzen erzeugten Saunameister und Gäste abwechselnd Stimmung. Mehr als ein „ganz nett“ würde ein Saunafan dafür heutzutage wohl nicht mehr verlieren. Die Ansprüche an das Sauna-Erlebnis sind enorm gestiegen – beim Gast und beim Saunameister gleichermaßen.

Aufguss-Shows in den Spreewelten

Letztere zelebrieren in den Spreewelten regelrechte Aufguss-Shows mit Musik und Lichteffekten. In der abgedunkelten Saunakabine ist Gewitter-Grollen zu hören. Der Regen scheint kein Ende zu nehmen. Mit der Regenkelle gießt der Aufgussmeister die Flüssigkeit auf die heißen Steine. Dichter Nebel mit leichtem Minzduft legt sich um die Besucher. Ein blauer Lichtschimmer lässt den Aufgießer gerade noch erkennen. Sanft beginnt er mit seinem Handtuch die heiße Luft zu verwirbeln. Man sieht sie nicht kommen, doch schon weht einem die feucht-heiße Brise ins Gesicht. Erneut kommt die Regenkelle zum Einsatz. Eine neue Böe steht bevor. Der junge Mann setzt zum Wedeln an. Doch was ist das? Wie kleine Hagelkörner fallen Mini-Eiswürfel über die Köpfe des Publikums herab. Die Musik steigert sich und puscht den Bademeister und seine Gäste in eine regelrechte Euphorie. Donnergrollen und tosender Applaus treiben den „Meister des Handtuchs“ bis zum Ende seiner Kräfte und seine Gäste zur wohligen Erschöpfung.

Saunameister als Choreografen

Solche Erlebnis-Aufgüsse in der Sauna der Spreewelten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dafür erarbeiten die Saunameister echte Choreografien. Alles muss stimmen: Musik, Licht, Kostüme und natürlich die Wedeltechniken.
Am besten, Sie erleben es selbst. Die perfekte Gelegenheit ist der Saunaabend “Eiszeit”, am 23. Januar ab 17 Uhr in der Sauna der Spreewelten Lübbenau.

Freuen Sie sich auf ein Sauna-Erlebnis der Extraklasse. Sie werden begeistert sein!

 

 

Autor: Urlaubsreich.de