Anzeige

Was Sie im Spreewald erlebt haben sollten: Kahnfahren ab Lübbenau

Was Sie im Spreewald erlebt haben sollten: Kahnfahren ab Lübbenau
Zwischen zwei und neun Stunden lang sind die Kahnfahrten ab dem Großen Spreewaldhafen in Lübbenau. Kurzweilige Kahnfahrten, Fahrten für Ruhesuchende mit viel Zeit oder Spezialangebote für Kinder – für jeden ist etwas dabei. Ein Besuch am Großen Spreewaldhafen von Lübbenau ist immer wieder eine Reise wert. 
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Zu Kurzfahrten von zwei oder drei Stunden stehen täglich ab 10 Uhr Kähne zu flexiblen Abfahrtszeiten bereit. Mehr Kahnfahren wird Urlaubern angeboten, die mehr Zeit mitbringen. Bei der „3-Orte-Tour“, von 6 bis 7 Stunden, werden die wohl bekanntesten Spreewaldorte Lübbenau, Leipe und Lehde angestakt.
Und in den majestätischen Hochwald geht es bei der „Großen Tagesfahrt“ für 8 bis 9 Stunden. Danach kann man sicher behaupten, den Spreewald in all seinen Facetten erlebt und genossen zu haben. Lust auf eine Kahnfahrt bekommen? Vorbeikommen, zusteigen, genießen.

Kahnfahrt in die Sommernacht

ACHTUNG! Ein heißer Tipp für laue Sommerabende: den Spreewald zu späterer Stunde genießen.

Tipps Grosser Hafen Lübbenau

Bei einer Abendkahnfahrt erleben Fahrgäste den Spreewald auf eine besonders faszinierende Art und Weise.
Foto: Grosser Spreewaldhafen

Vom 15. Mai bis 15. September starten die Fährleute vom Großen Spreewaldhafen Lübbenau zu idyllischen Abendkahnfahrten. Denn am Abend ist auf den Fließen Ruhe eingekehrt. Flora und Fauna atmen durch und die Fahrgäste entspannen bei der Kahnpartie in den Sonnenuntergang.
Eine vorgesehene Pause in Lehde kann zur Einkehr in ein gemütliches Gasthaus oder natürlich auch gern für einen Spaziergang durch das romantische Dörfchen genutzt werden. Zurück nach Lübbenau geht es bei einkehrender Dunkelheit im stimmungsvoll beleuchteten Kahn. Eine Vorbestellung ist ratsam.

Termine: Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag – Abfahrt jeweils18 Uhr
Dauer & Preis: 4 Stunden, pro Person 15,50 Euro

Piraten im Spreewald

Tipps Grosser Hafen Lübbenau

Piraten im Spreewald
Foto: Grosser Spreewaldhafen

Auf die „Suche nach den Lutken“ dürfen sich kleine Gäste und Schulklassen vom 10. bis 14. Juli 2017 bei Theater-Kahnfahrten begeben: Das Piratenpärchen Jack und Mary Flintinskorn hat von den Lutken gehört, den Wesen aus dem Land zwischen den Fließen. Diese tun den Menschen Gutes und haben irgendetwas mit Schätzen zu tun und Jack und Mary wären keine richtigen Piraten, wenn sie diese Schätze nicht suchen würden. Die beiden gehen mit den kleinen Passagieren auf eine Kahnreise durch den Spreewald und spielen an verschiedenen Orten ihren sagenhaften Weg auf der Suche nach den Lutken vor. Vorbestellungen für die zweistündige Tour auf Anfrage.

Weitere Termine 2017

  • 30. Juni, 1. Juli sowie 10. bis 12. August: Sinnliche Sommernächte – Einzigartige Spreewälder Lichtnacht-Kahnfahrten, Karte: 22 Euro, weitere Infos unter: www.spreewaelder-lichtnaechte.de
  • 5. August: 20. Hafenfest mit Feuerwerksspektakel
  • 19. August: Blasmusik-Kahnfahrt
  • 26. August: Lichtnacht-Theater “Lehde geht schlafen”
  • 2. & 3. sowie 9. & 10. Dezember: Spreewaldweihnacht: Zwei Märkte – eine Kahnfahrt

Infos & Kontakt

Grosser Spreewaldhafen Lübbenau
Dammstraße 77a
03222 Lübbenau
Tel.: 03542/ 2225
info@grosser-hafen.de
www.grosser-hafen.de