Karte schließen
Anzeige

Auf der Krummen Spree vom Neuendorfer See zum Schwielochsee

Auf der Krummen Spree vom Neuendorfer See zum Schwielochsee
Länge der Tour 34,78 km Länge
Dauer der Tour 298 min. Dauer

Start:

Südlichster Punkt des See´s in Goyatz

Ziel:

Südlichster Punkt des See´s in Goyatz

Tour in App öffnen

QR-Code: Öffnen Sie die Tour in der App

Download

KML GPX

Die Tour

Paddeln Sie auf der Krummen Spree durch das größte natürlich entstandene Binnengewässer. Die Mehrtagestour (ca. 48h Paddelzeit) führt Sie von dem Neuendorfer See zum Schwielochsee, welcher beliebt ist zum Baden und Entspannen.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Der Einstieg ist am südlichsten Punkt des Sees in Goyatz. Hier ist die Strömung schwach und unterwegs muss das Boot nicht umtragen werden. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit bei zahlreichen Rast- und Badeplätzen eine Pause einzulegen. Folgen Sie der Spree in Richtung Osten, über die Schleuse in Alt Schadow (Hauptsaison stündlich von 9 – 19 Uhr) bis Sie in Werder sind. Hier können Sie die erste Pause einlegen und sich stärken. Danach geht es weiter durch die idyllische Natur des Spreewalds Richtung Kossenblatt, wo Sie auch auf einen Wasserrastplatz treffen und das beschauliche Dorf mit seiner 800 jährigen Tradition und dem Schloss einen Besuch abstatten können.

Auf dem Weg nach Trebatsch, dem Geburtsort von Ludwig Leichhardt, passieren Sie den Ort Brietsch, wo Zeit bleibt, einen Blick auf die historische Zugbrücke zu werfen. Wer sich für die Entdeckungstouren von Ludwig Leichhardt und Co. interessiert, kann in Trebatsch ins Ludwig-Leichhardt-Museum gehen.

Bei dem Schwielochsee angekommen, können Sie eine Badepause einlegen, bevor Sie ihr Ziel Goyatz ansteuern. Der Ort war früher ein bedeutender Binnenhafen für den Warentransport zwischen Nord- und Ostsee.

Autor: Urlaubsreich.de
Anzeige
outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.