Karte schließen
Anzeige

Die große 7-Seen-Tour

Die große 7-Seen-Tour
Länge der Tour 28,44 km Länge
Dauer der Tour 470 min. Dauer

Start:

Bahnhof Oderin oder Bushaltestelle Märkisch Buchholz, Mark

Ziel:

Bahnhof Oderin oder Bushaltestelle Märkisch Buchholz, Mark

Tour in App öffnen

QR-Code: Öffnen Sie die Tour in der App

Download

KML GPX

Die Tour

Der 20 bis 26 Kilometer lange Wanderweg führt vorbei an 7 Seen, dem einzigen Wasserfall in Brandenburg, Wäldern und vielem mehr!
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Märchensee heißt einer der Seen und übertreibt mit dieser Romantik nicht, denn es werden verträumt im Wald versteckt gelegene Seen erreicht, vier davon entlang von Wanderwegen unmittelbar am Seeufer in ganzer Länge erlebt, einer auf Uferwegen mit Sichtstellen, die beiden anderen mit attraktiven Rastplätzen und Badestellen am Ufer, siehe Karte. In Köthen lädt Kühns Gasthof zur passenden Pause ein. Unmittelbar daneben gibt es am Köthener See eine der schönsten Badestellen im ganzen Land Brandenburg. Ein Traumsee. Die Wanderung nach Märkisch Buchholz entlang des Dahme- Umflutkanals setzt wiederum andere Akzente, und dort überrascht der einzige Wasserfall Brandenburg: ein künstlich angelegtes Stauwehr, über das Wasser des Kanals mehrere Meter in den tiefer gelegenen Dahme- Fluss rauscht. Freilich sind bei dieser Tour auch lange Waldstrecken unvermeidlich, denn Einsamkeit ist auch Abgelegenheit.

Streckenverlauf: Ab Bahnhof Oderin wenige Schritte nordwärts. Von der Straße nach rechts auf unmarkiertem, geraden, breiten Forstweg abzweigend sehen wir links bald eine uralte Eiche am Weg. Rechts sehen wir in der Ferne das gigantische Gebäude des Tropical Islands, wandern jedoch in unveränderter Richtung in den Wald hinein immer geradeaus, bis wir die mit blauem Punkt markierte Abzweigung nach rechts zu den Heideseen finden. Hier dem blauen, dann dem grünen Punkt entlang des Schwanensees folgen. Es sollte der Aufstieg zum Wehlabergturm nicht versäumt werden. Wieder auf gleichem Weg hinab, kann der Weg mit blauer Punktmarkierung und der Überbrückung mit dem blauem Strich entlang der Straße nach Köthen hinein, später nach Neuköthen und weiter nach Märkisch Buchholz nicht verfehlt werden. Die Kurzvariante endet hier an der Bushaltestelle, die Langstrecke nutzt den geraden, aber unmarkierten Weg zum Oderiner See und zurück zum Bahnhof.

Anzeige

Touristinformation im Laden „Geschenk-Ideen“
Breite Straße 28
15748 Märkisch Buchholz
Tel. (03 37 65) 806 13
pn@geschenkideenmb.de

Touristinformation in Kühn´s Gasthof
Dorfstraße 17
15748 Märkisch Buchholz, OT Köthen
Tel. (03 37 65) 805 20
kuehns-gasthaus@freenet.de

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.