Karte schließen
Anzeige

Unterwegs auf dem Elberadweg

Unterwegs auf dem Elberadweg
Länge der Tour 16,47 km Länge
Dauer der Tour 67 min. Dauer

Start:

Stehla

Ziel:

Gaitzschhäuser

Tour in App öffnen

QR-Code: Öffnen Sie die Tour in der App

Download

KML GPX

Die Tour

Die Elbe zählt zu den letzten natürlichen Flusslandschaften Mitteleuropas. Weite Teile gehören zum Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Auf dem Elberadweg ist diese einzigartige Landschaft mit ihren seltenen Tier- und Pflanzenarten im wahrsten Sinne des Wortes zu erfahren.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Die Elbe zählt zu den letzten natürlichen Flusslandschaften Mitteleuropas. Weite Teile gehören zum Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Auf dem Elberadweg ist diese einzigartige Landschaft mit ihren seltenen Tier- und Pflanzenarten im wahrsten Sinne des Wortes zu erfahren.

Anzeige

Insgesamt verläuft der Elberadweg über 860 km von Schöna nach Cuxhaven bzw. Brunsbüttel. Das Gelände ist überwiegend eben. Die Wege sind größtenteils gut ausgebaut. Unbefestigt oder Kopfsteinpflaster nur auf kurzen Abschnitten. Die in beide Richtungen durchgängige Ausschilderung ist an einem einprägsamen Logo des Elberadweges leicht erkennbar.

Aufgrund der vorherrschenden Winde ist eine Befahrung gegen die Flussrichtung zu empfehlen. Eine Vielzahl faszinierender Städte liegen an der Bahn. Zahlreiche Schlösser und Kirchen sowie attraktive Naturerlebnispunkte, die ganz besondere Ein- und Ausblicke ermöglichen, warten auf Ihren Besuch.

Im Südwesten Brandenburgs führt der Elberadweg durch die historische Stadt Mühlberg. Die Radfahrer können die Zisterzienser-Klosteranlage und das Museum mit der Geschichte zum Elbhochwasser erkunden. Über den Verbindungsweg FR5 gelangen Sie auf ausgebauten Radwanderwegen in das Zentrum des >>Elbe-Elster-Landes.

Autor: Urlaubsreich.de
Anzeige

Wegbeschrei­bung

Streckenführung: Stehla – Martinskirchen – Mühlberg/Elbe – Borschütz – Gaitzschhäuser

Das Gelände ist überwiegend eben. Die Wege sind größtenteils gut ausgebaut. Nur auf kurzen Abschnitten treffen Sie auf unbefestigte Wege oder Kopfsteinpflaster. Die in beiden Richtungen durchgängige Ausschilderung ist am einprägsamen Logo des Elberadwegs leicht erkennbar. Aufgrund der vorherrschenden Winde ist eine Befahrung gegen die Flussrichtung zu empfehlen.

Sehenswertes an der Strecke:

historische Stadtzentrum Mühlberg mit zahlreichen Baudenkmälern Zisterzienser-Klosteranlage

Sicherheits­hinweise

Die Tour ist ausgeschildert und verläuft auf durchgehend asphaltierten Radwegen. Der Weg ist besonders geeignet für Anfänger, Freizeitfahrer und Familien mit Kindern ab 12 Jahren. Wir empfehlen den kostenfreien Tourendownload auf Ihr Smartphone sowie eine Radkarte der Region. Diese erhalten Sie in den Touristinformationen vor Ort oder online beim >>Prospektservice des Tourismusverbandes Elbe-Elster-Land, sowie im >>Rundschau-Shop.

Ausrüstung

Tipp: Laden Sie sich die kostenfreie Urlaubsreich App für IOS und Android auf Ihr Smartphone und speichern Sie die Tour unter “mehr” als Favorit ab. Somit ist die Tourennavigation mit dem Smartphone auch ohne Internetverbindung möglich.

Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.

Markt 20

04924 Bad Liebenwerda

Tel.: 035341 30652

Fax: 035341 12672

info@elbe-elster-land.de

www.elbe-elster-land.de

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.