Karte schließen
Anzeige

Shopping & Erleben: Die Handwerkertour durch die Cottbuser Innenstadt

Shopping & Erleben: Die Handwerkertour durch die Cottbuser Innenstadt
Länge der Tour 0,99 km Länge
Dauer der Tour 14 min. Dauer

Start:

Handwerkskammer Cottbus auf dem Altmarkt

Ziel:

Blumengeschäft "Lilie"

Tour in App öffnen

QR-Code: Öffnen Sie die Tour in der App

Download

KML GPX

Die Tour

Auf der Handwerkertour entdecken wir Cottbus' vielfältige Handwerkskunst aus unterschiedlichen Bereichen. [gallery]
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Auf der Handwerkertour entdecken wir Cottbus’ vielfältige Handwerkskunst aus unterschiedlichen Bereichen.

Anzeige

Wegbeschrei­bung

Der Start der Handwerkertour ist an der Handwerkskammer auf dem Altmarkt 17 in Cottbus. Von dort aus ist es nicht weit bis zum ersten Kunsthandwerk: auf einer Fläche von 100 m² präsentiert Katharina Schön Ihre Kunst in Ihrer Kunstwerkstatt Aquarella. Nicht weit entfernt ist das Fotoatelier Goethe, wo wir das Fotografenhandwerk und eine historische Ausstellung von Fotokameras bestaunen können. Auf dem Altmarkt direkt sehen wir, passend zur Tour, den Handwerkerbrunnen mit der Figur der Baumkuchenbäckerin. Wir biegen nach dem Fotoatelier rechts in die Marktstraße ein bis wir zu DaCapo gelangen. Hier kann man sich mit einem italienischen Eis verwöhnen. Danach biegen wir in die Spremberger Straße ein, wo wir nach wenigen Metern die Ausstellung zum “Chillout Lichtdesign” erreichen. Die Spremberger Straße weiter und nach wenigen Metern in die Mühlenstraße einbiegen: Dort befindet sich das Lokal “Heimat & Herz”, bei dem es handgemachte, lokale Produkte zu kaufen gibt (wie Leinöl, Brot, Pasta…). Wieder auf die Spremberger Straße zurück erreichen wir die Baumkuchenmanufaktur und das Café Lauterbach. Außerdem auf der Spremberger Straße sehen wir den Juwelier Sack und 200 m weiter geradeaus das Café Methner, wo es Chocolatierskunst von Felicitas zu kaufen gibt. Vor uns liegt der Spremberger Turm, der eine historische Uhrmacherkunst besitzt. Nun biegen wir nach links in die Burgstraße ein. Nach ca. 150 m erreichen wir die Goldschmiede Wesenberg. Weiter geradeaus und dann scharf links biegen wir in die Schloßkirchstraße ein, in der wir das Blumengeschäft “Die Lilie” erreichen.

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.