Anzeige
Unser Geheimtipp – besuchen Sie das idyllische Spreewalddorf Raddusch

Unser Geheimtipp – besuchen Sie das idyllische Spreewalddorf Raddusch


Raddusch. In den letzten Jahren mausert sich ein Dorf zum echten Geheimtipp. In perfekter Lage zwischen Burg und Lübbenau bietet das Dorf Raddusch selbst in der Hochsaison noch einen idyllischen Rückzugsort für Spreewaldbesucher.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Slawenburg Raddusch

Egal, ob Sie eine Woche oder einen Tag in Raddusch verbringen wollen, ob Aktiv-Tourist, Kulturinteressierter oder Familie – das vielseitige Angebot im kleinen Spreewaldörtchen wird Sie überraschen. Aktiv-Urlauber erreichen den Ort mit dem Rad. Mit einer Wanderung entlang des Moorlehrpfades kann die idyllische, ursprüngliche Spreewaldlandschaft auch zu Fuß erkundet werden. Oder man macht es sich in einem der Restaurants oder Cafe’s gemütlich, genießt spreewaldtypische Gerichte oder entspannt bei Kaffee und Kuchen.

Bei einem Besuch in einem der liebevoll ausgestatteten Lädchen findet man unter den vielen regionalen Produkten mit Sicherheit ein Souvenir für die Lieben zu Hause. Der Naturhafen in Raddusch ist dann Startpunkt für Kahnfahrten oder Paddeltouren durch das Wasserlabyrinth Spreewald. Kulturfreunde kommen beim historischen Rundgang, in der Heimatstube oder in der Slawenburg Raddusch auf ihre Kosten.

Autor: Jessica Ziebe