Anzeige

Weihnachtsmärkte im Lausitzer Seenland

Weihnachtsmärkte im Lausitzer Seenland
Wenn die kalten Tage zunehmen und die Bäume kahl werden, gibt es nichts Entspannenderes als an einen der Seen entlang zu spazieren, vor allem wenn noch eine dünne Eisschicht darüber liegt. Genauso schön ist es, abends mit den Liebsten über den festlich geschmückten Weihnachtsmarkt zu bummeln und dem Alltag zu entfliehen. Auf welchen Weihnachtsmärkte Sie sich im Lausitzer Seenland freuen können, haben wir Ihnen zusammengestellt.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Weihnachten im KRABAT-Dorf

Wann: 01.12.2019

Öffnungszeiten: ab 14.00 Uhr

Wo: KRABAT-Dorf Schwarzkollm

Der Weihnachtsmarkt im KRABAT-Dorf Schwarzkollm findet wieder auf dem Dorfplatz statt, wo sich auch die Weihnachtspyramide drehen wird. Zur Eröffnung wird ein Riesenstollen angeschnitten. An den Ständen werden vor allem Selbstgebasteltes, Adventsfloristik und weihnachtliche Leckereien, wie zum Beispiel heißer Adventslikör angeboten. Musikalische Darbietungen runden den Weihnachtsmarkt in Schwarzkollm ab. Die Kinder dürfen sich auf den Besuch des Weihnachtsmannes freuen, der mit der Kutsche unterwegs ist und die Wunschzettel einsammelt. Eine Kinderbackstube, ein Märchenspiel und Ponyreiten sind weitere Angebote für die kleinen Besucher in Schwarzkollm.

“Senftenberger Weihnachtszauber”

Wann: 05.12.2019 – 08.12.2019

Wo: Senftenberger Markt

Der Weihnachtsmarkt beginnt mit dem traditionellen Stollenanschnitt durch den Bürgermeister. An den Ständen der Händler und Gastronomen werden Weihnachtsschmuck, Geschenkartikel sowie kulinarische Spezialitäten angeboten, wie z.B. Spreewälder Kräuterbratwurst, dampfende Suppen und der Eierpunsch aus original scharfes GELB. Auf die Kleinen warten Kinderfahrgeschäfte, den Besuch vom Weihnachtsmann und Mitmachangebote wie Basteln oder die Kinderbackstube freuen. Die Erwachsenen dürfen sich an den Abenden auf zauberhafte Weihnachtspartys freuen.

Romantische Weihnachten in Weißwasser

Wann: 05.12.2019 – 08.12.2019

Wo: Weißwasser (Evangelische Kirche)

Händler offerieren ihre vielfältigen Angebote, Märchenerzählerinnen brechen auf zu abenteuerlichen Reisen durch Raum und Zeit, Kinder basteln kleine Geschenke im Märchenland und auf der großen Bühnen werden die großen und kleinen Gäste durch Musiker, Gaukler und Schauspieler unterhalten. Der Markt zieht sich in diesem Jahr vom Kaulfuß Weihnachtshof bis um die evangelische Kirche herum, die nach ihrer Sanierung in einem besonderen Licht erleuchten wird. Viele neue Ideen sind in das diesjährige Konzept eingeflossen von denen sie sich selbst überzeugen und überraschen lassen sollten.

Weihnachtsmannfahrten in Weißwasser

Wann: 07.12.2019 – 08.12.2019

Die Fahrten werden nach Sonderfahrplan gefahren

Wo: Bahnhof Weißwasser Teichstraße

Für Familien bietet Weißwasser auch in diesem Jahr wieder die Weihnachtsmannfahrten an. Seit einigen Jahren fährt die Waldeisenbahn traditionell in den Märchenwald Kromlau, um dort den Weihnachtsmann zu besuchen. Zusammen mit Eichhörnchen Wuschel werden alle großen und kleinen Besucher versuchen den Weihnachtsmann aus seinem Sommerquartier zu locken. Wenn das funktioniert, hat er bestimmt auch seinen Sack voller Geschenke für die kleinen Gäste dabei. Nach etwa einer Stunde geht es mit der Waldeisenbahn zurück nach Weißwasser.

Weihnachtliches Programm in Großräschen

Wann: 07.12.2019 – 08.12.2019

Wo: Großräschen (Marktplatz, Rudolf-Breitscheid-Straße, Kirchallee)

Traditionell schneidet der Bürgermeister  zur Eröffnung den Stollen an. Auf die Kleinen wartet am Samstag eine Zaubershow  mit Steffen Borowski aus Apolda. Anschließend sorgt die Sängerin Nicci Schubert aus Görlitz für besinnliche Weihnachtsstimmung. Am Sonntag werden die Besucher mit dem Programm „Zauber der Weihnacht“ gelockt.

8. Teschen-Markt in Hoyerswerda

Wann: 13.12.2019 – 15.12.2019

Wo: Marktplatz Hoyerswerda

Der Weihnachtsmarkt in Hoyerswerda 2019 trägt nun zum 8. Mal den Namen “Teschen-Markt”. Damit ehrt die Stadt die Reichsfürstin Ursula Katharina von Teschen, welche von 1705 bis 1737 maßgeblich die Entwicklung von Hoyerswerda zum blühenden Handwerkerstädtchen förderte. So wird die Reichsfürstin natürlich bei der feierlichen Eröffnung des Weihnachtsmarktes dabei sein und den Stollenanschnitt vornehmen. Auch der Weihnachtsmann stattet dem Markt einen Besuch ab. Für drei Tage werden dann an etwa 40 Buden ein breites Sortiment an Dekorationsartikeln, Töpferwaren, Holzspielzeug, Strickwaren sowie kulinarische Spezialitäten wie Lebkuchen, Makronen, Bratäpfel, gebrannte Mandeln und Glühwein angeboten. Das Bühnenprogramm sowie Programmpunkte für Kinder sorgen für Kurzweil. Man sollte sich kurzfristig nochmals vor Ort über weitere Angebote informieren, denn es könnte sein, dass es im Schloss auch wieder eine Weihnachtsausstellung geben wird.

Weihnachtsfest in Spremberg

Wann: 13.12.2019 – 15.12.2019

Wo: Innenstadt Spremberg

Neben dem Lichterfest begrüßt Spremberg seine Gäste auch auf dem Spremberger Weihnachtsmarkt im Dezember. An jedem Tag wird ein Türchen des „Lebendigen Adventskalender“ geöffnet, zudem können Sie sich auf einen Stollenanschnitt freuen und auf die Spremberger Glühweinnacht. Auch hier schaut der Weihnachtsmann mit seinen Begleitern vorbei.

Weihnachtsmarkt in Forst

Wann: 12.12.2019 – 15.12.2019

Öffnungszeiten: täglich 14.00 Uhr – 20.00 Uhr

Wo: Innenstadt Forst

Unter dem Motto “klein aber fein” steht der traditionelle Forster Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder rund um die Stadtkirche St. Nikolai und erwartet seine Gäste. Natürlich gibt es auch in Forst einen “Riesenstollen”, welcher zur Eröffnung angeschnitten wird. An allen Tagen wird ein umfangreiches buntes Programm auf der Weihnachtsmarkt-Bühne und in der Stadtkirche geboten. Ein besonderes Highlight für die Kinder ist der Besuch des Weihnachtsmannes. Die traditionelle Ausstellung in den “Kleinen Weihnachtshütten” übernehmen auch in diesem Jahr wieder die Kindereinrichtungen der Stadt. Jedes Jahr schon ungeduldig erwartet ist der beliebte Streichelzoo mit Ponys, Schafen und Lämmchen, Zwergziegen, Kaninchen und Meerschweinchen.

Willkommen zur Märchenstunde

Wann: 15.12.2019

Öffnungszeiten: ab 11.00 Uhr

Wo: Schloss und Festung Senftenberg

Im Museum Schloss und Festung Senftenberg lädt zum Märchenweihnachtsmarkt im Schlosshof ein, wo das Schwalbes Wandertheater den Märchenfiguren, wie Frau Holle, Hänsel und Gretel und König Drosselbart Leben einhaucht. Für das leibliche Wohl sorgen Marktstände mit zahlreichen Leckereien und Glühwein. Zusammen mit den Museumspädagogen können Kinder dort verschiedene alte Handwerkstechniken ausprobieren.

 

Weitere Weihnachtsmärkte im Lausitzer Seenland

Weihnachtsmarkt Lauchhammer
Wann: 29.11.2019 – 01.12.2019
Öffnungszeiten: Freitag ab 18 Uhr | Samstag und Sonntag ab 14 Uhr
Wo: Lauchhammer

 

Altdöberner Weihnachtsdorf
Wann: 30.11.2019
Öffnungszeiten: ab 14 Uhr
Wo: Marktplatz Altdöbern

 

Weihnachtsmarkt Groß Döbbern
Wann: 30.11.2019
Wo: Pücklerdorf Groß Döbbern

 

Sedlitzer Weihnachtsmarkt
Wann: 01.12.2019
Öffnungszeiten: 15.00 – 20.00 Uhr
Wo: an der Kirche Sedlitz

 

26. Neuzeller Weihnachtsmarkt
Wann:
07.12.2019 – 08.12.2019
Öffnungszeiten:
Samstag von 13 bis 20 Uhr | Sonntag von 11 bis 18 Uhr
Wo:
Neuzelle

 

Parkweihnachten in Neuhausen-Spree
Wann: 07.12.2019
Wo: Neuhausen

 

Weihnachtsmarkt Schipkau
Wann: 07.12.2019
Wo: Schipkau, Marktplatz

 

Weihnachtsmarkt in Hosena
Wann: 08.12.2019
Öffnungszeiten: 10.00 – 18.00 Uhr
Wo: in der Grundschule Senftenberg-Hosena

 

Weihnachtsmarkt in Annahütte
Wann: 14.12.2019 – 15.12.2019
Öffnungszeiten: täglich ab 14 Uhr
Wo: vor der Henriettenkirche in Annahütte

 

Weihnachtsmarkt Guben
Wann: 14.12.2019 – 15.12.2019
Öffnungszeiten: täglich 11.00 – 20.00 Uhr
Wo: Guben Am Dreieck – Frankfurter Str.

 

Weihnachtsmarkt Ortrand
Wann: 20.12.2019 – 22.12.2019
Wo: Altmarkt

 

Änderungen und Irrtümer vorbehalten

Noch  nicht genug von Weihnachtsmärkten der Region?

Ob Spreewald, Lausitzer Seenland, Elbe-Elster, Neisseland oder Cottbus, Urlaubsreich.de gibt einen Überblick, wann, wo und wie die Vorweihnachtszeit in der Region gefeiert wird >> zu den Weihnachtsmärkten 2019

Autor: Urlaubsreich.de