Anzeige

Im Seenland zwischen Zeitreise und Industriekultur

Im Seenland zwischen Zeitreise und Industriekultur
Das Lausitzer Seenland bietet Besuchern und Urlaubern zahlreiche spannende Ausflugstipps. Hierbei kommen jung und alt gleichermaßen auf ihre Kosten. Urlaubsreich.de gibt Ihnen Tipps für Ihren nächsten Ausflug ins Lausitzer Seenland.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Eine abenteuerliche Reise durch die Zeit – Feriencamps des LausitzerWege e.V. Lauchhammer

Ob als Bewohner einer Planwagenburg, in der Rolle eines Steinzeitmenschen oder unterwegs als Forscher und Entdecker – in den FerienCamps des Lausitzer Wege e.V. erwarten die Teilnehmenden täglich neue spannende Abenteuer. Zwischen historischen Handwerken, Ritterturnieren und Waldexpeditionen sorgt ein, über dem selbst entzündeten Feuer gekochtes, Essen für Stärkung. Nach einem gemütlichen Abend am prasselnden Lagerfeuer stehen Planwagen, Tipis und ökologische Lehmfachwerkhäuser als Nachtquartiere zur Verfügung.

Kontakt:
LausitzerWege e.V.
Straße am Koynesee 100
01979 Lauchhammer
Tel.: 03574 465807
E-Mail: info@lausitzer-wege.de
www.lausitzer-wege.de

Vom Kohlerevier zum Seenland – Containerausstellung am Seestrand Lieske zeigt Entwicklung im Lausitzer Seenland

Lausitzer Seenland

Der Liesker Strand des Sedlitzer Sees.
Foto: Rundschau-Archiv/ Peter Radke

Wie sah die Landschaft rund um Senftenberg aus, bevor die Tagebauriesen sich durch die Erde gruben? Wie viel Tonnen Braunkohle wurden gefördert? Wo wurde die Kohle veredelt? Und wie sieht die neue wasserreiche Landschaft heute aus? Wissenswertes, Fakten und Daten rund um die Entwicklung der Region um den Senftenberger, Sedlitzer, Partwitzer, Geierswalder und Großräschener See gibt es in der Containerausstellung am Seestrand in Lieske zu sehen. „Neben Luftbildern und Infotafeln gibt es unter anderem eine Audioschleife und Video projektionen. Außerdem werden in einer Vitrine einige Bergmann-Utensilien wie Helm und Grubenlampe gezeigt“, sagt Matthias Wieland vom Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg. Der Verband hat die Schau vor einigen Jahren vom Bergbausanierer LMBV übernommen. Nun hat die Ausstellung auf dem Parkplatz am Liesker See einen neuen Standort gefunden. In der Hauptsaison sollen die Container am Wochenende geöffnet sein. Die genauen Zeiten sind unter www.zweckverband-lsb.de zu finden.

Autor: Christiane Klein

Autor: Urlaubsreich.de