René Jahn hat sich blitzverliebt ins Peitzer Land

René Jahn hat sich blitzverliebt ins Peitzer Land Single
Bitte beachten Sie mögliche Einschränkungen aufgrund der aktuellen Maßnahmen durch COVID-19
Blitzverliebt ins Peitzer Land. Das Peitzer Land ist nicht nur wunderschön und voller Möglichkeiten. Mit seiner Lage ist es auch perfekt, um von hieraus den Spreewald, das Schlaubetal und das Lausitzer Seenland zu entdecken. Alles kann, nichts muss. SO muss Urlaub sein. Ihr Traumurlaub, „direkt vor der eigenen Haustür“. Wir sagen nur: Willkommen im Peitzer Land.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

 

Expertentipps

von René Jahn, neuer Betreiber des Campingplatzes “Waldcamping Am Großsee”

Ankommen, genießen – begeistert sein. Eben blitzverlieben. So ging es auch
René Jahn. Seit März 2020 betreibt der gebürtige Berliner den Campingplatz „Waldcamping Am Großsee“. „Als ich damals das erste Mal die Region
entdeckte, war ich hin und weg“, erzählt er. Weil die Mischung fasziniert. Große,
oft fast unberührte Natur. Viele Wälder, viel Grün, viel Ruhe. Auf der anderen
Seite – so viele Möglichkeiten. „Du bist mitten in der Natur. Aber nur zehn Kilometer weiter hast Du Action, Kultur“, meint René Jahn. Ob zu Fuß oder mit dem Rad – hier erkunden Sie auf gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen die vielen interessanten Facetten des Peitzer Landes.

Renés Lieblingstipps:

Deutschlands größter Radweg – die Tour Brandenburg mit ihren 1111 Kilometern – führt auch durchs Peitzer Land. Vorbei an der weitläufigen Teichlandschaft, aktiven Tagebauen und rekultivierter Landschaft erleben Sie auf Ausflügen die
einzigartige Kulturgeschichte rund um Fischzucht, sorbisches/ wendisches Brauchtum und einer sich ständig wandelnden Landschaft. Entdecken Sie im Peitzer Land die historische Fischer- und Festungsstadt Peitz mit
Festungsturm sowie Eisenhütten- und Fischereimuseum, Tauer mit Heimathaus und altes Feuerwehrhaus mit Uhrenturm sowie den Erlebnispark Teichland und nutzen Sie die gute Lage für Ausflüge in den Spreewald, nach Cottbus, ins Schlaubetal und das Lausitzer Seenland. Genießen Sie Ihren Urlaub in Peitz und Umgebung. Bis bald im Peitzer Land!

Das könnte Sie auch interessieren:

Autor: Urlaubsreich.de