Anzeige

Lübbenau/Spreewald – der kulturelle Geheimtipp

Lübbenau/Spreewald – der kulturelle Geheimtipp Single
Außergewöhnliche Kahnfahrten, Spreewaldkonzerte mit Starbesetzung und Spreewaldkrimi - in Lübbenau gibt´s beim Spreewaldbesuch die extra Portion Kultur. In diesem Jahr sogar mit Jubiläumscharakter.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Gar nicht weit von den kulturellen Klassikern in Berlin Dresden und Leipzig, befindet sich im Süden Brandenburgs die pittoreske Spreewaldstadt Lübbenau, die mit vielen musikalischen und erlebnisreichen Veranstaltungen zu überraschen weiß – und in diesem Jahr auch einigen spannenden Jubiläen.

2020 ist Jubiläumsjahr in Lübbenau

Denn 2020 findet nicht nur das 60. Spreewaldkonzert statt, sondern auch die 20. Folklorelawine sowie die 20. MusikNacht im Herbst. Das Biosphärenreservat Spreewald feiert in diesem Jahr zudem seinen 30. Geburtstag. Wir verraten, was Sie in diesem Sommer in Lübbenau keinesfalls verpassen sollten.

Erlebnis- und Themenkahnfahrten

Lichtnacht Lübbenau

Lichtnacht Lübbenau Foto: Peter Becker

Der Spreewald mit seinen weit verzweigten Fließen und der urigen Natur wird seit dem 19. Jahrhundert von Gästen aus aller Welt mit dem Kahn befahren. Neben der traditionellen Rundfahrt gibt es in Lübbenau – die nicht umsonst als „Stadt der Kahnfahrten“ gilt – aber noch eine ganze Reihe weiterer facettenreicher Touren. Die Frühaufsteher-Tour, die kleine Abendkahnfahrt, die Sommernachtskahnfahrt sowie Theater- und Konzertkahnfahrten stehen im Hafenviertel ebenfalls zur Auswahl wie die Schleusenkahnfahrt, die große Tagesfahrt in den Hochwald oder die Sagenhafte Kahnfahrt, bei der Sie mit den Spreewälder Sagenfiguren bekannt gemacht werden.

Dem Spreewaldkrimi auf der Spur

Auf der Spreewaldkrimi-Rundfahrt werden die Schauplätze der beliebten ZDF-Spreewaldkrimis angesteuert und viele Anekdoten und Hintergrundgeschichten zu den Geschichten um Kommissar Torsten Krüger erzählt. Christian Redl, der in den Spreewaldkrimis den wortkargen Ermittler verkörpert, ist am 12. September selbst auf der Erleninsel Wotschofska zu Gast und trägt wahre Verbrechen und kriminelle Abgründe aus der Zeitschrift Crime vor – genau an jenem Ort, der auch in den Spreewaldkrimis ein zentraler Schauplatz ist und natürlich auch während der Spreewaldkrimi-Rundfahrt besucht wird.

Liaison von Natur und Kultur – die Spreewaldkonzerte

Regelmäßig verlassen renommierte Ensembles ihr klassisches Terrain der Opernhäuser und Theatersäle, um im außergewöhnlichen Konzertsaal Spreewald ihre Stücke zu präsentieren. Mit dem Kahn zu einem Konzert fahren – das geht nur im Spreewald! Mitten in der Natur präsentiert in diesem Rahmen der Meier’s Clan aus Potsdam am 11. Juni unter dem Motto „Classic Jazz & Jazz Classics“ filigrane und kraftvolle Saxophon-Arrangements – ein musikalischer Cocktail aus barocker Klassik, Jazz und Ragtime, Filmmelodien und Musical. Am 16. Juli entführt dann beim 60. Spreewaldkonzert Quadro Nuevo die Konzertgäste in eine musikalische Wunderwelt. Die zweimaligen ECHO-Gewinner sind die europäische Antwort auf den Argentinischen Tango – Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich zu märchenhaften Klangfabeln. Und damit neben Auge und Ohr auch der Gaumen auf seinen Kosten kommt, wird in der Pause ein reichhaltiges Spreewaldbüffet serviert – Genuss also mit allen Sinnen!

Kontakt

Spreewald-Touristinformation Lübbenau e. V.
Ehm-Welk-Straße 15
03222 Lübbenau
Tel.: 03542 887040
luebbenau-spreewald.com

 

Das könnte Sie auch interessieren: