Karte schließen
Anzeige

Die “schwarze” Nordic Walking Tour durch Burg (Spreewald)

Die “schwarze” Nordic Walking Tour durch Burg (Spreewald)
Länge der Tour 15,08 km Länge
Dauer der Tour 181 min. Dauer

Start:

Eingang zum Kur- und Sagenpark, Informationstafel, Burg (Spreewald)

Ziel:

Eingang zum Kur- und Sagenpark, Informationstafel, Burg (Spreewald)

Eigenschaften:

NordicWalking

Tour in App öffnen

QR-Code: Öffnen Sie die Tour in der App

Download

KML GPX

Die Tour

Bei dieser 10 Kilometer langen Tour können Sie den Kurort Burg im Spreewald gemütlich erkunden.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Ausgangspunkt der schwarzen Walking Tour, der längsten der 4 Touren, ist der Kur- und Sagenpark im Zentrum des Kurortes Burg im Spreewald. Der Ausschilderung folgend geht es durch den Park vorbei am Reha Zentrum Spreewal. Nach wenigen Minuten kommen wir auf dem Weg “Am Leineweber”, der an naturbelassenen Wiesen und Feldern entlangführt.

Am Radwanderweg an der Ringchaussee angekommen, laufen wir nach links in Richtung Burg Kolonie. Nun überqueren wir die Ringchaussee und gehen über eine Spreewaldbank, so werden hier die Brücken genannt.

Dann folgen wir der Ausschilderung, bis wir zur Wendenköningstraße kommen, benannt nach der Burger Sagengestalt, dem serbski kral. Hier biegen wir rechts ab bis wir nach einigen Metern nach links in den Weidenweg gehen. Vorbei an prachtvollen Weiden geht es den Weg entlang bis zur Ringchaussee.

Nun biegen wir links ab und folgen der Straße bis zum Willischzanweg. Die Willischza – wkjelisca (niedersorbisch) = Hügelchen, Bergleich – erhebt sich zirka viel Meter über die umliegende Fläche. Kurz vor dem Willischzasee biegen wir nach links auf einen schmalen Wiesenpfad, der uns am Ende über die Byhleguhrer Straße auf den Schlossbergweg führt. Vorbei an prachtvollen Eichen geht es den Schlossbergweg entlang Richtung Bismarckturm, dem Wahrzeichen der Gemeinde Burg. Von dort aus gehen wir weiter Richtung Burg-Dorf.

Der Mühlspreeweg, ein schöner Wanderweg am Wasser, führt die Walker am Sportplatz entlang zur Ringchaussee. Von dort aus gehen wir nach links, um wieder zum Ausgangspunkt der Tour, dem Kur- und Sagenpark zurück zukehren.

Autor: Urlaubsreich.de
Anzeige

Wegbeschrei­bung

Kurparkstraße – Reha-Zentrum Spreewald – Krabatweg –  Am Leineweber – Zweite Kolonie – links auf Rad-/Wanderweg entlang der Ringchaussee Richtung Burg Kolonie – Brücke Kurhaus – Birkenweg – Wendenkönigstraße – Weidenweg – Ringchaussee – Willischzaweg – Schlossbergweg – Rad-/Wanderweg Richtung Burg Dorf – Mühlspreeweg – Jugendherbergsweg – Rad-/Wanderweg entlang der Ringchaussee Richtung Burg Dorf – Kurparkstraße

Autorentipp

Neben der schwarzen Tour führen mit der blauen, grünen und der roten Tour noch drei weitere Touren  durch die größte Streusiedlung Deutschlands.

Sicherheits­hinweise

Die Tour ist ausgeschildert. Tipps zu Nordic-Walking-Übungen während der Tour erhalten Sie von unserer Nordic Walking Expertin Martina Bauer in unserem Blog.

Ausrüstung

Tipp: Kostenfreie Urlaubsreich App im App- oder Playstore laden, die Tour suchen und schon landen die Tourendaten und der Verlauf auf dem Smartphone. Wenn Sie die Tour unter dem Punkt “mehr” offline speichern, können Sie alle Infos sogar ohne Internetverbindung abrufen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Touristinformation im Haus des Gastes
Am Hafen 6
03096 Burg (Spreewald)
Tel.: 03603 750160
E-Mail: info@BurgimSpreewald.de

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.