Karte schließen
Anzeige

Fahrradtour von den Cottbuser Pyramiden zu den Kunstwerken im Kraftwerk

Fahrradtour von den Cottbuser Pyramiden zu den Kunstwerken im Kraftwerk
Länge der Tour 13,79 km Länge
Dauer der Tour 54 min. Dauer

Start:

Cottbus Bahnhof

Ziel:

Cottbus Bahnhof

Tour in App öffnen

QR-Code: Öffnen Sie die Tour in der App

Download

KML GPX

Die Tour

Für einen Schnappschuss von einer Pyramide muss der Radler nicht unbedingt ein Flugzeug besteigen oder eine Schiffsreise unternehmen.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Eine gemütliche Fahrt durch Cottbus genügt. Schließlich schuf der geniale Landschaftsarchitekt Fürst Pückler im Park Branitz gleich zwei dieser Grabbauten nach ägyptischem Vorbild. Doch genau wie das Areal an der südwestlichen Stadtgrenze hält die immer wieder von der Spree begleitete Tour noch viele andere Überraschungen bereit.

So blüht es auf dem Gelände der Bundesgartenschau von 1995 nach wie vor in vielen Farben. Ein längerer Stop lohnt sich auch in dem, in einem ehemaligen Dieselkraftwerk eingerichteten, Kunstmuseum. Die hier gezeigten Ausstellungen harmonieren oft auf verblüffende Art mit der Spreeinsel.

Über den belebten Altmarkt mit seinen Einkehrmöglichkeiten geht es zum jüngsten Cottbuser Wahrzeichen, der geschwungenen Glasfassade der Uni-Bibliothek. Der Kontrast zum Staatstheater könnte kaum größer sein, trägt das Haus aus dem Jahr 1908 doch viele Elemente des Jugendstils in seiner besten Form.

Anzeige

Autorentipp

Um die Tour optimal mit dem Smartphone erleben zu können, empfehlen wir Ihnen, sich die Tour mit der Urlaubsreich App vorab über den Menüpunkt Mehr – Offline speichern kostenfrei herunterzuladen.  So finden Sie auch in Gebieten mit schlechter Netzabdeckung den richtigen Weg.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Stadtmarketing- und Tourismusverband Cottbus e.V.
Neumarkt 5
03046 Cottbus
Tel.: 0355 6122011
E-Mail: gabi.grube@stadtmarketing-cottbus.de

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.