Karte schließen
Anzeige

Glastour Döbern

Glastour Döbern
Länge der Tour 48,29 km Länge
Dauer der Tour 197 min. Dauer

Start:

Bagenz

Ziel:

Bagenz

Tour in App öffnen

QR-Code: Öffnen Sie die Tour in der App

Download

KML GPX

Die Tour

Die Glasindustrie mit ihrer über 140-jährigen Geschichte in der Region übt auch heute noch eine starke Faszination aus. Diese Tour bringt die bewegte Vergangenheit und Gegenwart des traditionellen Glasmacherhandwerks ein Stück näher.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Anzeige

Wegbeschrei­bung

Die Fahrt beginnt in Bagenz am Schloss und führt über Drieschnitz-Vorwerk nach Hornow, wo Sie die Schokoladenseite der Lausitz in der Confiserie Felicitas, mit angeschlossener Schauwerkstatt genießen können – mit Einblick in die Schokoladenherstellung und Werksverkauf für Naschkatzen. Sie fahren dann in Richtung Bohsdorf und kommen an der Kirche St. Martin vorbei, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde. In Bohsdorf folgen Sie den Spuren des Schriftstellers Erwin Strittmatter und lernen die Original-Schauplätze seines autobiografischen Romans „Der Laden“ kennen.

Auf dem Weg nach Döbern kommen Sie an einem sehr gut erklärten Alttagebaubereich vorbei. Neben Informationstafeln gewähren auch einzelne Ausstellungsstücke einen Einblick in vergangene Bergbautage. In Döbern lohnt sich ein Besuch des Glaswerks mit Museum, Werksverkauf und Hüttenschänke. Eine Führung ermöglicht weitere Einblicke in die Geschichte der Glasindustrie.

Nach dem Besuch des Werkes radeln Sie ins Stadtzentrum und biegen an der Kreuzung Spremberger Straße nach rechts ab und erreichen dann Friedrichshain – entweder über den straßenbegleitenden oder den Radweg durch die „Berge“.

Wer die Herausforderung der Berge sucht, folgt nicht der Hauptstraße nach links, sondern fährt noch ein Stück geradeaus und dann erst links. Über den „Hohen Berg“ kommen Sie nach Friedrichshain, wo einst der Glasmacher-Boom begann. Heute erinnert nur noch ein Schornstein an die Fabrik, die früher eine der größten der Umgebung war.

Weiter geht es nach Wolfshain und Tschernitz, über die sich ein moderner Glasbetrieb für technisches Glas erstreckt. Zurück nach Döbern fahren Sie nach Eichwege, wo der Badesee eine erfrischende Pause möglich macht.

Über Döbern, Bohsdorf, Hornow und Drieschnitz-Vorwerk radeln Sie zurück nach Bagenz.

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.