Karte schließen
Anzeige

Schwarze Paddeltour: 22km-Tour durch Burg-Kolonie, Burg-Kauper, Leipe und Burg-Dorf

Schwarze Paddeltour: 22km-Tour durch Burg-Kolonie, Burg-Kauper, Leipe und Burg-Dorf
Länge der Tour 22,21 km Länge
Dauer der Tour 191 min. Dauer

Start:

Bootsverleih in Burg-Kolonie

Ziel:

Bootsverleih in Burg-Kolonie

Tour in App öffnen

QR-Code: Öffnen Sie die Tour in der App

Download

KML GPX

Die Tour

Entdecken Sie auf dieser Paddeltour neben den drei Ortsteilen von Burg auch das kleine Fischerdörfchen Leipe.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Von Burg-Kolonie nach Burg-Kauper

In Burg-Kolonie startend, führt Sie die Tour nach Norden über die Hauptspree und dann über den Ostgraben bis zum ersten Zwischenstopp: Burg-Kauper. Hier können Sie eine kurze Rast einlegen, bevor es mit den Paddelbooten über den Burg-Lübbener-Kanal noch tiefer in den Spreewald geht.

Folgen Sie dem Kanal, bis Sie den Leiper Graben erreichen und paddeln Sie in südwestliche Richtung weiter. Der nächste Halt ist das Spreewalddorf Leipe, das vollständig von Wasser umgeben ist und erst seit Ende der 1960er Jahre mit dem Straßennetz verbunden ist.

Von Leipe zurück durch den Spreewald

Von Leipe geht es nun auf den Rückweg nach Burg-Kolonie. Dieser Streckenabschnitt führt hauptsächlich durch den idyllischen Spreewald, vorbei an Gehöften und der bekannten Dubkowmühle. An der Mühle kann ebenfalls eine Rast eingelegt werden, um sich für den letzten Teil der Tour zu stärken.

Weiter der Hauptspree in südöstliche Richtung folgend, gelangen Sie an den Abzweig zum Ostgraben. Mit den Paddelbooten geht es nun ein kleines Stück durch den Graben, bevor Sie schließlich nach Osten in den Südumfluter abbiegen. Wer lieber direkt nach Burg-Kolonie zurückkehren möchte, folgt der Hauptspree weiter, ohne in den Ostgraben abzubiegen.

Folgen Sie dem Südumfluter bis der Abzweig zum Kleinen Leineweberfließ auftaucht und paddeln Sie von hier aus ein kleines Stückchen weiter bis zum Abzweig in den kleinen Scheidungsweg. Dieser führt Sie direkt zur Hauptspree und damit nach Burg-Kolonie.

Abstecher nach Burg

Wer noch Zeit, Kraft und Lust hat einen Abstecher nach Burg zu machen, fährt entweder auf dem Südumfluter weiter oder wendet sich auf der Hauptspree nach Osten.

Diese Tour wird präsentiert von der Touristinformation Burg im Spreewald in Kooperation mit Burger Häfen.

Autor: Urlaubsreich.de
Anzeige

Wegbeschrei­bung

Streckenführung: Burg-Kolonie – Hauptspree – Ostgraben – Kleine Spree – Burg-Lübbener Kanal – Leiper Graben – Hauptspree – Ostgraben – Südumfluter – Kleines Leineweberfließ – Kleines Scheidungsfließ – Hauptspree – Burg-Kolonie

Häfen auf der Strecke:

  • Bootshaus Conrad
  • Bootsverleih Duschka
  • Stand Up Paddling
  • Spreewaldhafen Burg
  • Bootshaus am Leinweber

Sicherheits­hinweise

Die Rundtour verläuft auf unterschiedlichen Wasserwegen. Die Tour ist ausgeschildert. Weitere Paddeltouren-Empfehlungen erhalten Sie im kostenfreien Tourenflyer der Touristinformation Burg (Spreewald). Zusätzlich empfehlen wir den kostenfreien Tourendownload auf Ihr Smartphone in der Urlaubsreich App.

Ausrüstung

Tipp: Kostenfreie Urlaubsreich App im App- oder Playstore laden, die Tour suchen und schon landen die Tourendaten und der Verlauf auf dem Smartphone. Wenn Sie die Tour unter dem Punkt “mehr” offline speichern, können Sie alle Infos sogar ohne Internetverbindung abrufen.

Touristinformation Burg (Spreewald)

im Haus des Gastes

Am Hafen 6

03096 Burg (Spreewald)

Telefon: 035603 750160

info@BurgimSpreewald.de

www.BurgimSpreewald.de

 

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.