Anzeige

Urlaubsreich gibt´s jetzt auch als Fruchtaufstrich

Urlaubsreich gibt´s jetzt auch als Fruchtaufstrich
Aufgepasst, liebe Schleckermäulchen. Ab sofort gibt‘s Urlaubsreich auch als leckeren Fruchtaufstrich. Was unsere drei Urlaubsreich-Mädels Susann, Jacqueline und Jessica zusammen mit Feinkost-Profi Amalia Wiedau vom Spreewaldbauer Ricken ganz exklusiv gezaubert haben, lesen Sie hier.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Vetschau. Keine Frage, der Start ist perfekt. Erst einmal wird am großen Tisch nämlich ausgiebig gekostet. Fruchtaufstriche natürlich. Amalia Wiedau rät: „Unter den Aufstrich müssen Sie Frischkäse machen. Dann kommt der Fruchtgeschmack noch intensiver zur Geltung.“ Gesagt, getan. Wir schmieren, probieren – stimmen zu. Klasse Tipp, Frau Wiedau. Aber sie muss es ja wissen. Seit circa 40 Jahren ist sie im Feinkostbereich zu Hause. Ein echter Profi also, wenn es um Fruchtaufstriche & Co. geht. „Meine Rezepte füllen ganze Bücher“, lacht sie.

Eigene Kreation

Und heute kommt sogar noch ein neues Rezept dazu. Kürbis-Melone-Aufstrich. Die exklusive Urlaubsreich-Edition. Eine süße Herausforderung. Amalia Wiedau erklärt: „Durch die verschiedenen Kochzeiten des harten Kürbis und der weichen Melone wird das gar nicht so einfach.“ Doch wir sind sicher: Unsere Mädels schaffen das.

Neben Amalia Wiedau agieren in der heutigen Fruchtaufstrich-Crew vom Urlaubsreich-Team: Susann Troppa, Jessica Ziebe und Jacqueline Wiesel. Gute Voraussetzung: Alle drei lieben Fruchtaufstriche. Sehr sogar. „Deshalb freuen wir uns, dass wir endlich eine eigene Urlaubsreich-Kreation bekommen“, schmunzelt Jessica, während sie einen Kürbis schneidet. Aber bitte ganz dünn. Hauchdünn. Das Problem dabei: So eine Arbeit dauert. Benötigt werden jedoch zwei Kilogramm Kürbis. Das heißt: Wenn alle helfen, brauchen wir trotzdem ewig. „Zum Glück haben wir alles schon vorbereitet“, schmunzelt Fruchtaufstrich-Coach Amalia Wiedau. Puh, durchatmen. Dann kann’s jetzt richtig losgehen.

Würzig und aromatisch

Im großen Behälter werden die zwei Kilo Spreewälder Kürbis püriert. Das übernimmt Jessica. Susann kümmert sich um den Ingwer.

Susann zeigt rührenden Einsatz.

Jaqueline fotografiert. Amalia Wiedau mischt derweil Zucker und das natürliche Geliermittel Apfelpektin. Dazu kommen Kardamon und 50 Milliliter Zitronensäure. Ein Blick zum Kürbis-Pürieren. Das sieht schon gut aus. Nun können Melone (natürlich auch direkt aus der Region vom Spreewaldbauer Ricken), Gewürze & Co. dazu. Noch ein bisschen weiter mixen, dann kommt alles in einem Topf auf den Herd. Langsam köcheln lassen, ganz fein pürieren, immer wieder umrühren. Genießen. Ein ganz besonderer Kürbis-Melone-Duft steigt nämlich gerade in die Nase. Herrlich würzig, herrlich aromatisch. „Wir sind auf einem guten Weg“, lobt Amalia Wiedau.

Knapp 50 Gläschen

Dazu hat sie gleich noch einen Profi-Tipp parat. Merke: Wenn die Tröpfchen am Löffel hängenbleiben, ist die Konsistenz des Fruchtaufstriches gut. Kurze Zeit später können schon die Gläschen befüllt werden. Noch vorsichtig den Schaum abschöpfen, der enthält Trübstoffe.

Und die wollen wir nicht. Schließlich soll der exklusive Urlaubsreich-Fruchtaufstrich ein Gaumen- und Augenschmaus werden. Knapp 50 Gläschen stehen dafür bereit. Fertig zum Einfüllen. „Schön bis oben hin. Später beim Einkochen wird der minimale Hohlraum sterilisiert“, erklärt Amalia  Wiedau. Vorher bekommt jedes der 220-Milliliter-Gläschen sein Deckelchen, inklusive Einweckgummi. Klammern dran – und fertig. Mit ein bisschen Übung geht das ruckzuck. Dann heißt es: Geschafft! Urlaubsreich hat seinen eigenen Kürbis-Melone-Fruchtaufstrich. Und von Expertin Amalia Wiedau gibt’s noch ein Kompliment oben drauf: „Sie haben das sehr gut gemacht.“ Übrigens: Prima passt der Kürbis-Melone-Fruchtaufstrich auch zu den Walnusstalern der Kanow-Mühle.

Zum Rezept

 

Und hier gibt es diesen und viele andere leckere Fruchtaufstriche zu erwerben

Spreewaldbauer Ricken

Stradower Weg 27

03226 Vetschau / Spreewald

Telefon: 035433 / 5929-0

www.spreewaldbauer-ricken.de

Mit unserem Fruchtaufstrich lassen sich auch leckere Wallnusstaler backen.

Hier geht´s zum Rezept: