Anzeige

Evangelische Dorfkirche Tauer

Evangelische Dorfkirche Tauer
Alte Schulstraße 18
03185 Tauer

Wegpunkt

Gottesdienste: im 14-tägigen Rhythmus zu unterschiedlichen Zeiten, wendischer Gottesdienst am Pfingstmontag
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Die kleine Dorfkirche wurde von 1789 bis 1790 von Johann Friedrich Schmidt errichtet. Sie diente als Peitzer Tochterkriche und wurde im Jahre 1840 erstmals umgebaut. Einige Fenster wurden nun spitzbogig und der Turm bekam seine heutige Gestalt mit großer Laterne. Im Jahre 1980 wurde die Orgelempore vergrößert und angehoben. Darunter entstand der Platz für die Winterkirche. Ein wichtiges und besonderer Bestandteil der alten Kirche ist der Kanzelaltar. Sein Korb stammt ungefähr aus der Zeit um das Jahr 1600. Seine Herkunft ist jedoch ungeklärt. Auch die kleine Orgel gehört zu den wertvollsten Stücken des Inventars. Sie wurde 1852 von Christoph und Wilhelm Schröter aus Sonnewalde gebaut.

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.
Anzeige