Expertentipp: Das sind 5 Lieblingsradtouren im Neisseland

Expertentipp: Das sind 5 Lieblingsradtouren im Neisseland Single
Bitte beachten Sie mögliche Einschränkungen aufgrund der aktuellen Maßnahmen durch COVID-19
Vom Tagesausflug bis zum Jahresurlaub, das Neisseland ist die perfekte Region, um sich zu erholen, zu entspannen und viel zu erleben. Besonders mit dem Fahrrad lässt sich die Erlebnisregion auf kleinem Raum gut entdecken. Neisseland-Expertin Maja Daniel-Rublack verrät uns Ihre 5 Lieblingsradtouren durch das Neisseland.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Expertentipp

von Maja Daniel-Rublack, Tourismuskoordinatorin der Touristischen Gebietsgemeinschaft Neisseland e.V.

Radtour-Tipp für Naturliebhaber

Radtour durch das Niederspreer Teichgebiet

Schon vor mehr als 500 Jahren haben die Menschen hier Teiche zur Fischzucht angelegt. Vorbei führt der 40 km Rundweg am Wildgehege in Stannewisch, an der Westernsiedlung mit Bisongehege und Spielplatz sowie an einigen Tierbeobachtungsstationen.

Radtour-Tipp für Familien

Rundtour um den Stausee Quitzdorf

Wasser und viel Natur begleiten diese 20 km Radrundtour um den Stausee Quitzdorf. Stopps lohnen sich am Hofl aden der Teichwirtschaft und am KNAX-Spielplatz in Sproitz. Wenn Sie Lust haben, wechseln Sie in Kollm ins Boot oder ins Kanu. Auch ein Picknick am Wasser ist an der ein oder anderen Stelle gut möglich.

 

 

 

 

 

Radtour-Tipp für Aktive und anspruchsvollere Radfahrer

Rund um die Königshainer Berge

Stetig führt diese anspruchsvolle 26 km lange Tour Radfahrer um die Königshainer Berge. Stopps lohnen am Granitabbaumuseum Königshain und im Schloss Königshain, am ältesten Baum der Oberlausitz, an der Wotaneiche in Mengelsdorf und am Feuerwehrmuseum in Biesig.

 

 

 

 

 

 

Radtour-Tipp für aktive Radfahrer und Familien

Rund um die Geheime Welt von Turisede

Die 49 km lange Radrundtour führt Sie nicht nur zum östlichsten Punkt Deutschlands und der Geheimen Welt von Turisede – Kulturinsel Einsiedel vorbei, sondern auch an den Museen in Niesky, dem wunderschönen Biehainer Waldsee und der einzigartigen Wehrkirche in Horka. In Rothenburg können Sie Ihr Fahrrad bei Neiße-Tours gegen ein Paddelboot tauschen.

 

 

 

 

 

Radtour-Tipp für Kulturinteressierte

Entdeckertour um Weißwasser

Diese knapp 39 km lange Radrundtour führt Sie vorbei an zwei der bekanntesten Parkanlagen der Oberlausitz, dem UNESCO-Welterbe Muskauer Park und dem Rhododendrenpark in Kromlau mit seiner weltbekannten Rakotzbrücke. Halbendorfer See, Waldeisenbahn Muskau, Erlebniswelt Krauschwitz und Glasmusem Weißwasser sind nur einige weitere Highlights.

 

Kontakt

Touristische Gebietsgemeinschaft NEISSELAND e.V
Elisabethstraße 40
02826 Görlitz
03581 3290121
info@neisseland.de
www.neisseland.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Noch mehr Herz-Geschichten aus unserer Region und viele Tipps für den Herbst finden Sie in der Herbstausgabe unseres Magazins Urlaubsreich Heimaturlauber2021

Jetzt entdecken! 

Autor: Urlaubsreich.de